31.12.09 11:07 Uhr
 419
 

Feuer: Katze stirbt bei Rettung von Hausbewohnern

Einen mutigen Rettungsversuch bezahlte eine Katze in Altshausen (Kreis Ravensburg) mit ihrem Leben. Als das Obergeschoss des Hauses anfing zu brennen, bemerkte die Katze die Rauchentwicklung und sprang auf das Bett der Bewohner.

Die Besitzer des Tieres wurden durch die Katze aufgeweckt und konnten die Wohnung ohne größeren Schaden verlassen. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen und verhindern, dass weitere Häuser in Brand gerieten.

Traurigerweise konnte die Katze nicht mehr rechtzeitig aus den Flammen gerettet werden.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tier, Rettung, Katze, Hausbrand, Ravensburg
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 11:39 Uhr von FranzBernhard
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Miiiaaauuu: :-(((

Da haben die Hausbewohner doch glatt die Türe hinter sich zu geschmissen. Das hat Mimmi so nicht verdient!

[ nachträglich editiert von FranzBernhard ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?