30.12.09 22:58 Uhr
 93
 

Radsport: Theo Eltink hängt sein Rad an den Haken

Der niederländische Radprofi Theo Eltink zieht nach erfolgloser Teamsuche einen Schlusstrich unter seine aktive Karriere. Der 28-Jährige erklärte, er bereue nichts in seiner Karriere, habe immer alles gegeben und könne zu 100 Prozent in den Spiegel schauen.

Sportlich reichte es für den Niederländer zu Platz 24 in der Vuelta-Gesamtwertung 2006, die Rundfahrt bestritt er ebenso wie die Italienrundfahrt drei Mal.

Der ehemalige Rabobank-Fahrer war zuletzt bei Skil-Shimano unter Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag, Karriere, Radsport, Rad, Karriereende, Theo Eltink
Quelle: www.radsport-news.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 13:26 Uhr von hasi3009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: verträgt er die Doping Mittel nicht mehr der Arme.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?