30.12.09 22:55 Uhr
 1.709
 

Big Brother 24 Stunden live auf Sky

Die Reality-Staffel Big Brother geht in die 10. Runde. Der Pay-TV-Anbieter Sky will ab 11. Januar rund um die Uhr live dabei sein.

Interessenten müssen 20 Euro für das Monats- und fünf Euro für das Tagesticket bezahlen.

Dafür können sie ca. 5.000 Stunden Einblick nehmen in Deutschlands bekannteste Wohngemeinschaft.


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Big Brother, Stunde, 24, Live, Sky, Abo
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 23:01 Uhr von Extron
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Seit der ersten Staffel BB Senden die das schon 24std Live 7 Tage die Woche, also nichts neues, außer das aus Premiere jetzt Twix...ähhh Sky wurde sonst ändert sich nichts :o)
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:26 Uhr von kingoftf
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Jede: Sekunde, die man sich diesen Schwachsinn mit den Evolutionsbremsen anguckt, ist eine Sekunde zuviel.
Da müsste SKY eigentlich freiwillig den Zuschauern Schmerzensgeld zahlen und nicht noch Geld dafür verlangen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:29 Uhr von lina-i
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Welch kranke Windungen im Hirn: eines Menschen tragen dazu bei, sich tagtäglich solch einen Schwachsinn anzutun,
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:46 Uhr von Speed_King
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
24 Stunden live Verblödung auf Sky hehe...revolutionäres Fernsehen!
Kommentar ansehen
31.12.2009 02:15 Uhr von heliopolis
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aha: Ich weiß schon, warum ich kein Fernsehen habe. Man muss sich das einmal rational vorstellen. Das eigentliche Universum ist meines Erachtens zeitlos. Diese Ausdehnung hat mehrere Milliarden Jahre auf dem Buckel. Innerhalb dieser haben sich unzählige Lebensbereiche geformt. Davon dieses Sonnensystem. Der zurzeit darin einzig stark belebte Planet hat auch mehrere Milliarden Jahre gebraucht um das zu sein was er heute ist. Besonders interessant ist da nicht nur die anatomische Entwicklung des Menschen, sondern auch die seiner Intelligenz.

Im Rahmen dieser komplexen Anschauung fällt diesen zur Intelligenz fähigen Humanoiden nichts anderes ein als sich tausende Stunden damit zu beschäftigen wie sich wiederum andere verhalten, die man wie in einem Gefängnis hält?! Ich meine, bei einer wissenschaftlichen Studie wäre eine solche Beobachtung vernünftig. Ich kann mir aber nur schwer vorstellen, dass irgendeiner dieser Zuschauer darüber eine wissenschaftliche Abhandlung verfasst.

Vielleicht sollte man damit beginnen Gefängnisse, Anstalten und andere reale Bereiche umfassend mit Kameras zu versehen und das 24 Stunden am Tag bereit zu stellen. Vielleicht wird einem dadurch klar wie gut man es hat und wie wenig man damit umzugehen weiß.
Kommentar ansehen
31.12.2009 05:12 Uhr von Jakko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kotz: auf Spei
Kommentar ansehen
01.01.2010 19:17 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich doch froh: kein Sky zu haben.
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:31 Uhr von ChatMan2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sky "kann man zahlen" , GEZ MUSS man zahlen: Zitat des redakteurs:
"vergleichsweise niedrigen gebühren des öffentlich rechtlichen.."

Erm...dafür KANNST du sky abonieren MUST aber nicht.
GEZ MUST du aber zahlen, egal ob du den schrott sehen willst oder nicht.

@BB 10 : früher waren es mal 15 € und auch mal mit Flex möglich. Da es kein Prepaid angebot mehr gibt - auch kein BB für mich ;)
Kommentar ansehen
10.01.2010 12:37 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: dein Kommentar würde nur dann einen Sinn ergeben, wenn man von einer Behörde zum "bezahlen für Big Brother" gezwungen würde.

Ob sich das überhaupt jemand ansieht, ist auch noch fraglich- die letzten BB-Staffeln waren nicht gerade Quotenrenner, eine wurde mangels Quote früher abgebrochen.

Also, konkret gefragt- was ist an der Diskussion über die GEZ-Gebühren nun schwachsinnig? Die Mehrheit ignoriert sowohl BB als auch Sky und würde dafür keinen Cent locker machen.

Die "vergleichsweise niedrigen" GEZ-Gebühren belaufen sich übrigens ingesamt auf 7,8 Milliarden Euro. Würde jeder Mensch auf der Welt einen Euro an die GEZ zahlen, käme weniger Geld zusammen.
Und was bekommen wir dafür? Nichts, was das Niveau von BB übersteigt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?