30.12.09 21:42 Uhr
 1.885
 

Verwaltungsbeamte erleidet doppelten Kieferbruch weil sie Parkausweis nicht verlängerte

Wegen fehlender Unterlagen hat eine Mitarbeiterin der Kasseler Stadtverwaltung die Verlängerung eines Anwohner-Parkausweises verweigert.

Der 27-jährige Petent fügte ihr daraufhin mit einem Fausthieb einen doppelten Kieferbruch zu. Die Verletzte wird drei Wochen im Krankenhaus verbringen müssen.

Der Mann bestritt gegenüber der Polizei die Tat zunächst, gab dann den Schlag ins Gesicht der Frau aber zu.


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Schlag, Kiefer, Politesse, Parkausweis
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 21:43 Uhr von expelliarmus
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2009 21:48 Uhr von supermeier
 
+23 | -14
 
ANZEIGEN
Führerschein: sofort abgeben da nicht fähig verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 21:56 Uhr von expelliarmus
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Ach komm, gestern Abend gabs was im Fernsehen, wo eine Politesse einem Schwerstbehinderten, der kurz Briefe bei der Post abgeben wollte einen Strafzettel gegeben hat. Obwohl ein Behindertenausweis klar ersichtlich war.
Dann hat sie noch dreist über ihn gelestert mit Sprüchen wie, na klar sie sind dann doch so ehrlich und bezahlen oder!?
Kommentar ansehen
30.12.2009 22:55 Uhr von Metalian
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@berechtigt: Aber dafür gleich einer FRAU den Kiefer brechen?
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:09 Uhr von LoseYourself
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@berechtigt: Wie asozial kann man sein?!
Nur weil einem die Verwaltungsvorgänge nicht passen bzw. unbekannt sind, wird ne Frau schwer verletzt und wird wahrscheinlich lebenslange Probleme haben? Und dafür hast du noch verständnis?

Der Typ wollte verlängern, wusste also wie der Hase läuft, was er mitbringen muss. War wohl zu blöd oder zu faul dazu!

Ich hoffe, dass dir auch mal jemand auf diese Weise beibringt, wie du deinen Job zu machen hast!
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:44 Uhr von Mekong_Tscharli
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hmm männliche Emanzipation ??

;)

OFF
ON

[ nachträglich editiert von Mekong_Tscharli ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 00:00 Uhr von farm666
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Willkommen: in deutschEland. Als vorspeise gibt es eine leichte Frauen bevorteiligung und als hauptgericht dann eine deftige bürokraten geschichte.

Frauen können ebenso wie männer auf verbaler und non-verbaler art anderen menschen schaden zufügen.
Eine FRAU darf ebenso ein kieferbruch erleiden wie ein mann.
Kommentar ansehen
31.12.2009 01:10 Uhr von Paganini
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
VerwaltungsbeamtIN: Die weibliche Form eines Beamten ist immer noch eine "Beamtin". Vielleicht sollte das mal korrigiert werden.
Kommentar ansehen
31.12.2009 02:25 Uhr von pinsel123
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Okay, so hätte er nun nicht gleich austicken müssen. War schon ziemlich heftig, aber wer weis denn schon genau, wie die Beamtin ihn vielleicht vorher noch provoziert hat. Die Geschichte hat ganz sicher zwei Seiten, was allerdings Gewalt in keiner Weise rechtfertigt.
Kommentar ansehen
31.12.2009 03:34 Uhr von tulex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bekam einen Schock, als ich die Überschrift las, wunderte ich mich was daran so gefährlich sein kann einfach einen Parkausweis nicht zu verlängern.

"Verwaltungsbeamte erleidet doppelten Kieferbruch durch Faustschlag von wütendem Kunden" Wäre passender gewesen.
Kommentar ansehen
31.12.2009 05:06 Uhr von HarryL2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@expelliarmus: Aber vergiss nicht zu erwähnen das er dick und breit vor der Feuerwehrzufahrt geparkt hat. ;-) Da hilft der Behindertenausweis nicht. War nur zu faul um den Block zum richtigen Parkplatz zu fahren.
Kommentar ansehen
31.12.2009 10:25 Uhr von Pferdefluesterer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Paganini: Da sitzt wohl wieder ein frustrierter Oberlehrer am Rechner, der seine Ferien nicht ohne Rotstift genießen kann. Kleiner Tipp: Such weiter, es ist auch noch ein Kommafehler drin. Wenn du ihn findest, darfst du ihn behalten.
Kommentar ansehen
31.12.2009 11:20 Uhr von Krubel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
asozialer Penner: schlägt mehrfach zu und tritt Sie am Boden liegend auch noch und sagt dann er habe sich nur gewehrt.

Ich wette das war KEIN Einheimischer!
Kommentar ansehen
31.12.2009 11:32 Uhr von Alexander.K
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der braucht keinen Parkausweis: Solche Menschen haben in einem Kfz nichts zu suchen. Und einige User hier, die für so ein gewalttätiges Verhalten Verständnis haben, sollten sich auch mal fragen ob sie die nötige Reife haben.
Wie kann man wegen so einer Nichtigkeit gewalttätig reagieren?
Kommentar ansehen
31.12.2009 14:24 Uhr von hasi3009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also: er hat behauptet, sie wollte ihm in den Fuss beissen.
Spass bei Seite. Ist natürlich völlig überzogen diese Reaktion, aber ich kann in mir eine gewisse Genugtuung verspüren. Manchmal bekommen die eben gezeigt wo der Hammer hängt. Sollen die halt nicht so stur sein.
Kommentar ansehen
03.01.2010 21:45 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Petent???

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?