30.12.09 19:58 Uhr
 125
 

Kabul: Russischer Botschafter und Außenminister Afghanistans führen Gespräche

Wie das Informationsamt des Außenministeriums in Kabul am heutigen Mittwoch bekannt gab, hat Afghanistans Außenminister Ragin Dadfar Spanta mit dem Botschafter von Russland, Andrej Awetissjan, Einzelheiten zur internationalen Afghanistan-Konferenz in London besprochen.

Spanta hat Awetissjan signalisiert, dass Afghanistan an dieser Konferenz teilnehmen wird. Für das Treffen Ende Januar 2010 in London wurden schon mehrere Details mit der UNO und Großbritannien erörtert und koordiniert. Der Krisenstaat möchte in London noch einige offene Fragen klären.

Darunter fallen unter anderem auch, ob Afghanistan die Verantwortung für die Sicherheit im Lande übertragen bekommt. Außerdem soll die internationale Kooperation für wirtschaftliche Entwicklung ausgeweitet werden und Hilfestellung bei der Friedenslösung geleistet werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Afghanistan, Gespräch, Botschaft, Außenminister, Kabul
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?