30.12.09 19:00 Uhr
 592
 

Studie besagt, dass Ginkgo nicht gegen Demenz hilft

Entgegen früher weit verbreiteten Meinungen lassen die Extrakte des Ginkgo-Baumes nicht die erwartete Wirkung gegen nachlassendes Gedächtnis aufkommen. Ginkgo wird als meist angebotenes Präparat gegen Demenz in Reformgeschäften und Apotheken verkauft.

Biologisch gilt zwar Ginkgo als ganz besondere Pflanze. Erhofft hatte man sich, dass das Extrakt gegen aufkommende Alzheimer- und Demenzprobleme eine positive Wirkung erzielen kann. Diese Hoffnung machte nun eine Studie zunichte. Die Ergebnisse stehen im aktuellen Fachmagazin JAMA.

Die Untersuchung war unter 3.000 Probanden im Alter von 72 bis 96 Jahren durchgeführt worden. Einige Probanden hatten Ginkgo und andere Placebos eingenommenen. Dabei ergab sich kein Gedächtnisvorsprung bei der Einnahme des Ginkgo-Extrakts.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Alzheimer, Pflanze, Demenz
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 21:28 Uhr von keinegier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: haben die leutchen einfach vergessen das mittel einzunehmen?
Kommentar ansehen
30.12.2009 21:33 Uhr von keinegier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in der quelle wird rein garnichts benannt, woher die studie kommt, wo sie durchgeführt wurde, wer sie finanziert hat und entsprechend den auftrag gegeben hat. also solchen meldungen nicht trauen. wenn der auftrag von seiten des pharmakartells durchgeführt wurde ist der sache sowieso nicht zu trauen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 21:39 Uhr von keinegier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr interessant sind auch die kommentare zum beitrag in der quelle. mal reinkliken und durchlesen. ach so.... wenn gingko nicht hilft dann ist es wohl das gleiche mit olivenoil.
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:23 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ginko hilft: gegen mangelnden Umsatz bei Apothekern und der Pharmaindustrie.
Kommentar ansehen
31.12.2009 10:02 Uhr von Pika7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gingko: Das Gingko bei Alzheimer und Demenz nicht sonderlich wirkungsvoll ist, weiß man schon länger. Bei nachlassendem Gedächtnis hilft es durchaus.
Kommentar ansehen
31.12.2009 18:39 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ keinegier, in der Quelle geht jedoch: schon einiges hervor, was die Herkunft und der Sponsor der Studie betrifft.
Role of the Sponsor: The NCCAM of the National Institutes of Health contributed to the design and conduct of the study as well as analysis and interpretation of the data and review and approval of the manuscript. Schwabe Pharmaceuticals had no role in the design and conduct of the study; analysis and interpretation of the data; or preparation or approval of the manuscript. (usw.)

Author Affiliations: Departments of Neurology (Drs Snitz, Saxton, Lopez, and DeKosky and Ms Dunn) and Epidemiology (Ms Ives), University of Pittsburgh, Pittsburgh, Pennsylvania; Department of Biostatistics, University of Washington, Seattle (Drs O’Meara and Arnold); Department of Mental Health, Johns Hopkins Medical Institutions, Baltimore, Maryland (Dr Carlson);

Außerdem finde ich, dass es gerade bei einer solch scharfen Kritik gegen so ein in vielen Pharmabetrieben vertriebenes Produkt unmöglich ist, dass die Studie "von seiten des pharmakartells in auftrag gegeben und durchgeführt wurde", wie Du in Deinem 2. Comment angemerkt hast..

Ansonsten, in vielen oder den meisten Fällen, muss natürlich schon verdammt aufgepasst werden, wer dahinter steckt.

Aber, wie gesagt, in diesemvorliegenden Fall bestimmt nicht !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?