30.12.09 18:55 Uhr
 431
 

Ab 2010 wird Mazda fahren teurer

Der Autohersteller Mazda setzt den Preisstift an und erhöht zu Beginn des neuen Jahres die Preise.

Ab 2. Januar werden einige Modelle mehr kosten, ausgenommen von der Preiserhöhung ist nur der Mazda CX-7.

Hintergrund der Preiserhöhungen bei den Mazda-Modellen soll angeblich eine geplante Vereinheitlichung der Preisempfehlungen sein.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, 2010, Januar, Mazda
Quelle: www.autonews-123.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 20:56 Uhr von commander_keen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt also nicht ganz: Also wird nicht Mazda fahren teurer sondern Mazda kaufen, wer einen hat, zahlt weiterhin das Gleiche ;-)
Kommentar ansehen
26.01.2010 12:23 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe selber nen 6er kombi: Bin eigentlich zufrieden, war auch ein Schnäppchen, aber neu würde ich den nicht kaufen. Der Händler wollte mir einen für 32000€ hinstellen...nen neuen 6er Kombi. Wtf? Sorry aber für das Geld bekomm ich schon andere Autos...das ist einfach zu dick.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?