30.12.09 16:07 Uhr
 299
 

Fußball: Rafinha macht erneut Ärger

Als die Knappen aus Gelsenkirchen am 30.12 das Training für die Rückrunde wieder aufnahmen, fehlte der Brasilianer Rafinha unentschuldigt. Felix Magath, der Trainer der Schalker, weiß auch nicht, wo sein Außenverteidiger steckt und will sich "erst mal informieren, was passiert ist."

Rafinha fiel bereits häufiger durch Disziplinlosigkeiten auf, wie zum Beispiel 2008, als er ohne Erlaubnis seines Klubs am olympischen Turnier für sein Heimatland Brasilien teilnahm.

Außerdem fehlten bei den Schalkern Marcelo Borden, Ze Roberto II und Jefferson Farfan. Bordon nimmt das Training erst wieder am 2. Januar auf. Ze Roberto II ist noch bis zum 31.12. ausgeliehen und Farfan wird am Donnerstag aus Peru erwartet.


WebReporter: yanhad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Training, Ärger, Felix Magath, Rafinha
Quelle: www.ran.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?