30.12.09 14:05 Uhr
 1.510
 

Schlaglöcher auf den Straßen: Meldedienst geht online

Für das kommende Jahr hatte der Auto Club Europa die Prognose gewagt, es würde das "Jahr der Schlaglöcher" werden.

Doch bereits jetzt ist die Zunahme an Schlaglöchern auf Deutschlands Straßen enorm, bedingt durch die Eiseskälte der vergangenen Wochen.

Der ACE hat deshalb einen Schlaglochmelder online gestellt, der die eingegebenen Daten an die zuständigen Straßenverkehrsbehörden weiterleitet und so rasch zur Beseitigung der Schäden führen kann.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Online, Straße, Schlag
Quelle: www.autonews-123.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 16:06 Uhr von osirisone
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Schon klar weil der ACE die eingegeben Daten an die "Straßenverkehrsbehörden" weiterleitet, werden die die Löcher auch promt wieder dicht machen. - Wer glaubt denn sonen Mist!? Die Straßenverkehrsbehörden wissen von den meisten Schlaglöchern, es fehlt jedoch an finanziellen Mitteln die auch zu schließen. Wenn der Haushalt einer Stadt schief hängt, geben die lieber das Geld für andere Dinge aus, als für Straßen, die dann auch blos geflickt werden um im nächsten Winter wieder aufzubrechen.

Das System kann sich der ACE schenken.
Kommentar ansehen
30.12.2009 19:15 Uhr von shathh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Heute gefahren vielbefahrene Hauptstraße. Die halbe Straße hats weggeledert, alles voll Schlaglöcher (extrem tief und groß).

Was wurde gemacht?

Jetzt ist da Tempo 30 mit nem handgeschriebenen "Straßenschäden"-Schild.

[ nachträglich editiert von shathh ]
Kommentar ansehen
30.12.2009 20:54 Uhr von Jaecko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das genau so gut funktioniert, wie das TMC bei den Navis... dann hätten die sich das Geld sparen können.
Kommentar ansehen
31.12.2009 09:21 Uhr von my_mystery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlaglöcher ? Meteoritenkrater sind das !

*holper*
Kommentar ansehen
31.12.2009 16:42 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na da freuen sich: meine 19" OZ....

:(
Kommentar ansehen
31.12.2009 17:40 Uhr von Köpy
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wird langsam Zeit für den Soli-West, würde ich sagen. ^^
Kommentar ansehen
31.12.2009 18:13 Uhr von napster1989
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"es würde das "Jahr der Schlaglöcher" werden. "
"bedingt durch die Eiseskälte der vergangenen Wochen. "


Das kann doch nur die kommende klimaerwärmung sein!


/Ironie off
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:13 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
No Schlaglöcher: Wohne in der Nähe der ehemaligen DDR Grenze.
In der ehemaligen DDR gibt es keine Schlaglöcher.
Deshalb fahre ich dort zum Einkaufen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?