30.12.09 13:12 Uhr
 4.260
 

Wienerwald: Drei türkische Geschäftsmänner sehen Marktlücke in der Türkei

Drei türkische Unternehmer wollen die Wienerwald-Kette in der Türkei einführen und haben bereits, eigenen Angaben zufolge, 6,5 Millionen Euro dafür investiert.

Man habe vor kleinere Straßen großen Einkaufszentren vorzuziehen, da man den Wienerwald-Türkei nicht als Fastfood-Kette etablieren möchte. Man möchte sich vielmehr auf die Lieferung von Gerichten in Geschäftsräume und Häuser konzentrieren.

Man will im Jahre 2010 bis zu 70 Lokale in der Türkei eröffnen und auf den berühmten Apfelstrudel werde man ebenfalls nicht verzichten.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Markt, Geschäft, Marktlücke, Wienerwald
Quelle: www.tuerkei-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 13:42 Uhr von hi2010
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
OnkelManfred2: Ich bin doch zu #Hause [edit;wazzztl]
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:10 Uhr von DeeRow
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
wienerwald: hm.. kenne ich auch nicht.

sind das diese "Büdchen" in den Fußgängerzonen?

[ nachträglich editiert von DeeRow ]
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:20 Uhr von -L-
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
onkelmanfred: da tun türken mal was gutes und alles was darüber zu hören ist, ist spott. ist das der neid der aus euch spricht?
das ist hier kneipenniveau vom feinsten.
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Ich esse dort sehr gerne zumindest unser Wienerwald ist sehr gepflegt.
Da dies einige Kinder hier offensichtlich nicht kennen: In den 80er gabs diese Wirtschaften wie Sand am Meer, es gab leckere Hähnchen, Pommes, aber auch Schweinehals und Pfannengerichte. Und man konnte sich stundenlang darin aufhalten und auch nur bis in die späte Nachtstunde gemütlich ein paar Bierchen zischen.
Wenn man einen in der Nähe hat, ist das eine gute Alternative zu den Burgerketten.
Kommentar ansehen
30.12.2009 15:14 Uhr von meisterallerklassen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@all: http://www.wienerwald.com/
http://de.wikipedia.org/...(Restaurant)

@thomashambrecht
Da gebe ich dir Recht!
Kommentar ansehen
30.12.2009 15:28 Uhr von Nadir
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Nazi komm raus, versteck dich nicht verteil deine + punkte bei negativen aussagen.

/Ironie OFF
Kommentar ansehen
30.12.2009 15:31 Uhr von readerlol
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ohh: wienerwald hähnchen was würd ich dafür geben....

[ nachträglich editiert von readerlol ]
Kommentar ansehen
30.12.2009 16:28 Uhr von SU-XA
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
WAS ?? NEEE ECHT ??? Hätte ich das nie erfahren dann wäre das echt ein Verlust für mein Leben ^^
*Ironie Off
Kommentar ansehen
30.12.2009 16:34 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@thomas: jetzt hab ich hunger -.-

gibt es hier aber leider ned.
Kommentar ansehen
30.12.2009 16:36 Uhr von hofn4rr
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wienerwald: das waren noch zeiten, relativ günstig und qualitativ akzeptabel eine mittagspause einzulegen.

nicht so wie heute, wo an jeder ecke schweinefleischsemmeln verkauft werden.

heutzutage kann man von glück sprechen, wenn wenigstens ein
burgerladen in der nähe ist.
Kommentar ansehen
30.12.2009 16:59 Uhr von expelliarmus
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Mac: mal ehrlich liebes..is doch auch wieder so ne News die eigentlich kein Mensch braucht?
Was machste an Silvester?^^

Ärger mich nicht, mir juckt schon wieder der Tippfinger ;-)
Kommentar ansehen
30.12.2009 17:24 Uhr von GLOTIS2006
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
keine news: wo sind denn bitte die news?

diese kette gibt es schon länger in der türkei. von wegen einführen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 17:29 Uhr von expelliarmus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Überlegt mal was los ist wenn sie am Ende "Geflügel-Döner" verkaufen im Wienerwald in der Türkei!^^

Skandal :D
Kommentar ansehen
30.12.2009 17:59 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Deutscher Imbiss in der Türkei? Kenn da einen,der kennt einen der is mit seiner Haxen-Bude pleite gegangen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 18:40 Uhr von isslamm
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wiener Schnitzel: vom Schwein?

besser nochmal die Geschäftsidee überdenken!
Kommentar ansehen
30.12.2009 21:46 Uhr von expelliarmus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@isslamm: vom Schwein?

besser nochmal die Geschäftsidee überdenken!

Wiener Schnitzel ist aus Kalbfleisch wenn ich mich nicht irre!
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:19 Uhr von lina-i
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ expelliarmus: Ein Kalbsschnitzel ist deutlich teurer als ein Schweineschnitzel. Mit Kalbsschnitzeln wär der Wienerwald nie so groß geworden, wie er mal war.
Kommentar ansehen
31.12.2009 22:58 Uhr von hi2010
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lumburg: dann nehmt die Marktlücke mit nach Hause....Tschüüsssss. Ach übrigens, in einem Dorf irgendwo in Timbukzu sind 3 Säcke Reis umgefallen.


Das waren 3 Leere Kartoffel sacke.
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:20 Uhr von pantherchen1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wienerwald zieht sich aus: Deutschland immer mehr zurück. Im Bundesdorf Berlin gibts schon länger keinen einzigen mehr, Augsburg hat vor kurzem erst zugemacht. Auch wenn die etwas teurer sind, die Qualität der Ware hats allemal wieder Wett gemacht. ... Naja, hoffen wir, das die in der Türkei bessere Chancen haben.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?