30.12.09 12:44 Uhr
 566
 

Website hilft beim Lossagen von StudiVZ und Co.

Obwohl Social Networks boomen wie nie, wollen auch immer mehr Menschen ihre Profile auf Facebook und Co. wieder loswerden.

Dabei hilft nun eine Website, die sich darauf spezialisiert hat. Nicht nur Anleitungen zum Löschen der Profile auf den wichtigsten Netzwerken, sondern auch das verwandeln des eigenen in einen Geisteraccount sind beschrieben.

Außerdem nennen viele User ihre teils kuriosen Gründe dafür, warum sie sich lossagen wollten.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Website, Social Network, StudiVZ
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 14:06 Uhr von Krebstante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Teufelszeug? "Lossagen" klingt irgendwie nach Teufelswerk. Ich kann jedem empfehlen, sich gar nicht erst anzumelden, dann gibt es das Problem der Abmeldung nicht.
Kommentar ansehen
30.12.2009 20:56 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Einfach mal den Admin blöd anmachen und schon ist der Account weg.
Kommentar ansehen
30.12.2009 23:55 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soziale Netze sind PRIMA! Da immer mehr Arbeitgeber bei sowas nachschaun kann man ganz einfach mit voellig gefakten Infos punkten. Schwupps hat man bessere Stellenaussichten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?