30.12.09 11:50 Uhr
 169
 

Frankreich: Aus für Sarkozys Ökosteuer

Das französische Verfassungsgericht stoppt Sarkozys Ökosteuer. Der französische Staatschef wollte den Kohlendioxid-Ausstoß für Verbraucher versteuern.

Der Grund für die Ablehnung dieser Steuer liegt in zu vielen Ausnahmen, die dem Gleichheitsgrundsatz widersprechen.

Sarkozy wollte mit dieser Ökosteuer zum Klimaschutz beitragen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Nicolas Sarkozy, Verfassungsgericht, Kohlendioxid, CO2-Ausstoß, Ökosteuer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?