30.12.09 11:23 Uhr
 1.237
 

Fußball: Zuschauerzahlen und Stadionauslastungen in der Bundesliga

Die Fußball-Bundesliga befindet sich derzeit in der Winterpause. Zeit, um Bilanz zu ziehen. So zum Beispiel auch in Sachen Zuschauerzahl und Stadionauslastung.

Rekordmeister FC Bayern München ist dabei der Krösus aller 18 Bundesligisten. Die Münchner liegen mit ihrer durchschnittlichen Zuschauerzahl von 69.000 zwar nicht auf Platz eins (Borussia Dortmund hat mehr Zuschauer), doch war das Stadion der Bayern in jedem Heimspiel ausverkauft.

Die Quelle hat eine Liste veröffentlicht, in der die Rangliste der Stadionauslastung zu sehen ist. So hat Borussia Dortmund zwar die meisten Zuschauer, liegt in der Auslastung aber nur auf Platz zwölf.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Zuschauer, Stadion
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 13:53 Uhr von derlix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle voller Fehler: Die Quelle ist voller Fehler guckt euch mal das Ranking an.
In die AWD Arena passen weniger Leute als im Schnitt hingehen und ins Bochumer Stadion gehen so um die 31 oder 32000 Leute rein und nicht 49000, auch in Bremen gehen Durchschnittlich mehr Leute hin als reinpassen in Stadion und wenn in Bayern das Stadion zu 100% ausgelastet ist müssten im Schnitt auch genauso viele hingehen wie reinpassen sprich 69622 und nicht nur 69000.
Ansonsten gute News.
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:01 Uhr von Iceman2163
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@derlix: ist mir auch gerade aufgefallen....ich könnte mir das höchsten so erklären.....in bremen wird das stadion im moment umgebaut...und es wurden im laufe der hinrunde immer mehr plätze freigegeben....kann sein das sich dadurch berechnungsfehler einschleichen.
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:27 Uhr von Draw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@derlix: Du hast recht die Quelle hat die Plätzeanzahl der Stadien von Bochum und Hannover vertauscht. Der Zuschauerschnitt bei Bremen und Stuttgart ist allerdings richtig, weil beide Stadien gerade umgebaut werden.
Und bei Bayern müsste der Zuschauerschnitt bei 100% Auslastung sogar bei 69901 liegen ;P

[ nachträglich editiert von Draw ]
Kommentar ansehen
30.12.2009 14:33 Uhr von Praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, was soll man glauben: manchmal sind auch mehr leute im stadion als zuschauer sein dürfen aufgrund von sicherheitsbestimmungen. und hintertüren gibt es in jedem stadion ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?