30.12.09 08:49 Uhr
 276
 

Saarland: Unbekannte stecken Wagen und damit ganze Straße in Brand

Im Saarländischen Neunkirchen haben bisher unbekannte einen parkenden Wagen angezündet und damit die ganze Straße in Flammen gesetzt.

Der Volkswagen Golf verlor rund 30 Liter Treibstoff, nachdem die Zuleitung in Brand geraten war. Das Benzin lief die Straße hinab und entzündete sich. Auch ein Wohnhaus wurde beschädigt.

Der Sachschaden wird auf über 23.000 Euro geschätzt. Der Brandanschlag war nicht der einzige seiner Art in der Region.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Straße, Wagen, Saarland, Sachbeschädigung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2009 19:42 Uhr von DarioBerlin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solchen Typen sollte man selber einfach mal selbst dessen Hab und Gut abfackeln !

[ nachträglich editiert von DarioBerlin ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 06:18 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas ist keine Art , aber Hintergrund unbekannt, Auch "hilflose" oder betrogene Leute kommen manchmal auf solche Idee´n.
Es gibt aber "keinen" Grund Feuer zu legen , weil oft unkontrollierbar . Siehe "AntiFa" und radikale "Linke"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?