29.12.09 20:07 Uhr
 995
 

Türkische Justiz befindet sich in desolatem Zustand

Der Präsident des Kassationshofs, Hasan Gerçeker, beklagte sich über die Zustände, unter denen Richter und Staatsanwälte in der Türkei arbeiten müssen. So kommt es vor, dass sich Richter und Staatsanwälte ein Büro teilen und für Strafakten kein Platz mehr in den Gerichten sei.

Von den im laufenden Jahr 1,6 Millionen Verfahren werden bis Jahresende gerade mal die Hälfte abgearbeitet sein. Die anderen 800.000 Fälle gehen in das neue Jahr und es ist teilweise davon auszugehen, dass Verfahren nicht fristgerecht bearbeitet werden können.

Hasan Gerçeker fordert zusätzliche Einstellungen von Richtern und Staatsanwälten, um die immense Flut der Klagen zu bearbeiten. Des Weiteren hoffe er auf eine Umstrukturierung im Bezug auf die Arbeitsbedingungen und deshalb auf verstärkte Hilfe aus dem Justizministerium.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Klage, Fall, Justiz, Staatsanwalt, Zustand, Arbeitsbedingung
Quelle: www.turkishpress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2009 20:08 Uhr von NoPq
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Und auf ein Neues :D: Etz gehts wieder los =)
Round 1... Write^^
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:09 Uhr von expelliarmus
 
+18 | -11
 
ANZEIGEN
Gestern hieß es noch turkishpress sei nicht seriös und so ein Blödsinn, und nun nutzt er die Quelle selber. Ts
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:12 Uhr von NoPq
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
@expelliarmus: Hehe, absolut richtig, is mir zwar net aufgefallen, aber jetzt wo du´s sagst :D
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:16 Uhr von Showtek
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
...nicht nur die Justiz...
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:19 Uhr von faithofheaven
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@ expelliarmus: 100 % Zustimmung.
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:29 Uhr von Draw
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Das ist eins der Probleme, weshalb ich finde, dass die Türkei NOCH nicht breit für die EU ist. Meiner Meinung nach müssten noch einige Veränderungen in der Türkei eintreten, bis man sie aufnehmen sollte (abschaffung der Todesstrafe, Religionsfreiheit, die nicht nur auf dem Papier besteht, die angesprochene Justiz etc.). Trotzdem bin ich nicht generell gegen einen Beitritt der Türkei in die EU, allerdings finde ich, dass nicht die EU der Türkei, sondern die Türkei der EU entgegenkommen sollte.

[ nachträglich editiert von Draw ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:32 Uhr von faithofheaven
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
lol: Todesstrafe :D you made my day! Das zeigt doch wie dumm einige SN-User sind.

[ nachträglich editiert von faithofheaven ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:34 Uhr von Draw
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@faithof: Oh stimmt du hast recht. Tut mir Leid mein Fehler.
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:35 Uhr von guslan
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
In Deutschland: ist es auch nicht besser. Lest mal diese PDF-Datei http://www.ndrinfo.de/...
Da dauern viele Verfahren auch Jahre.
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:35 Uhr von faithofheaven
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Draw: Kein Ding. Errare humanum est.
Kommentar ansehen
29.12.2009 21:54 Uhr von midnight_express
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Lazkopat: Man soll nicht sein Speichel auflecken den man ausgespuckt hat.

(Bezüglich turkishpress)

1. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich mich nicht über die Quelle ausgelassen. (Wenn doch, habe ich Alzheimer)
2 Dein TÜRKISCHES Sprichwort xxxx xxx xx xxxxx xxxxxx.
^^

Ach ja.

Du kommst mit einem Einzelfall, bzw. Fällen.
Ich schrieb: 800000 noch nicht bearbeitete Fälle.
^^

[ nachträglich editiert von midnight_express ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 22:12 Uhr von hi2010
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
lumburg: sonst noch wünsche?

Kann man dieses Türkenzeug nicht irgendwie rausfiltern in der Accounteinstellung? Ich will diesen Müll nämlich nicht ständig lesen.

Doch kann man! einfach den Stecker von dein Pc ziehen, also so viel Grips musstest du doch haben oder, wen du schon Sachen liest du du nicht lesen wolltest.

Ein Minus Punkt bist du mir immer wert. -

[ nachträglich editiert von hi2010 ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 22:20 Uhr von Extron
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Na expelliarmus: Da schnappen dir immer mehr die News weg.

Aber schön das SN immer mehr von sogenannten Türkennews überschwemmt werden, bringt ja auch Klicks.
Kommentar ansehen
29.12.2009 22:28 Uhr von Faceried
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@midnight_express: "Von europäischen Standard kann man da leider noch nicht sprechen. Sehr bedauerlich! "

Bitte zeige mir die Zahlen der nicht fristgerechten bzw verschobenen Verfahren in Deutschland.

Dazu bitte auch die von Frankreich, England, Italien, Spanien und natürlich vom "europäischen Standard".

Damit wir die Zahlen vergleichen können.

Bitte mit Quelle.
Kommentar ansehen
30.12.2009 00:11 Uhr von selphiron
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@midnigh_express: sehr schön damit hast du ein weiteres Argument dafür dass die Türkei nicht in die EU sollte nur interessiert das keinen mehr so richtig.Die Menschen haben es satt und den Politikern ist es egal
lg

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?