29.12.09 18:56 Uhr
 220
 

Passau: Fahnder stoppten 26 illegal Einreisende im Grenzbereich

Schleuser hatten während den Feiertagen versucht, eine beträchtliche Anzahl von unberechtigt Einreisenden über die Grenze nach Deutschland zu bringen.

Unter anderem hatte ein Russe vier seiner Landsleute die Einreise von Österreich kommend ermöglichen wollen. In seinem PKW saßen ein 23-Jähriger, eine 39-jährige Frau mit ihren zwei Kindern. In Neuhaus hatte der Fahrer einen gefälschten polnischen Ausweis vorgezeigt.

Neben weiteren Einschleusungen aus Tschechien und Österreich war auch ein völlig alleine auf sich angewiesener Junge in einem Zugabteil entdeckt worden. Den 11-jährigen afghanischen Jungen entdeckten Grenzbeamte am 25. Dezember um 2 Uhr 45 in einem Nachtzug aus Österreich kommend.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, legal, illegal, Einreise, Fahnder, Passau
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2009 19:40 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Erster: Abschieben und tschüss.
Als SN-Leser nehmen wir keine Rücksicht auf Kinder usw.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?