29.12.09 11:55 Uhr
 12.461
 

Die größten "Fails" im Internet 2009

Wenn eine Facebook-Userin fremdgeht und ihre sexuellen Eskapaden der gesamten Welt mitteilt, dann gehört dies zu den 20 größten Missgeschicken des Jahres.

Eine Webseite hat 20 sogenannte "Fails" gesammelt, die vom ergonomisch geformten, aber peinlichen Spezialsitz für Männer bis hin zur IKEA-Lampe in Phallus-Form reicht.

Neben entsprechenden Bildern der Missgeschicke gibt es auch zwei Videos, die peinliche Momente zeigen.


WebReporter: Nuketheduke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Video, Rückblick, Fail
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2009 12:31 Uhr von Hodenbeutel
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Bilder: sind scheiße.
Kommentar ansehen
29.12.2009 13:01 Uhr von Dr.Acula
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
haha: das sind einfach nur ein paar bilder von

http://www.failblog.org

wer stellt hier eigentlich ständig top xx zusammen ist das ein neuer beruf?
Kommentar ansehen
29.12.2009 13:24 Uhr von nemesis128
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Uralte Bilder
Kommentar ansehen
29.12.2009 13:39 Uhr von narlkapp
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaub: diese News zählt auch zu den größten Fails auf SN
Kommentar ansehen
29.12.2009 13:54 Uhr von killerkalle
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Der größte FAIL: ist das das Internet Communities Blogs von Menschen unterwandert ist die die Meinungen anderer breittreten um die Menschen zu manipulieren ...

das Google Seiten zensiert -

das Wikipedia mehrere 1000 Einträge "pro Erwärmung" geändert hat

das Wikipedia.de gelöscht wurde ..

und VIELES MEHR..
Kommentar ansehen
29.12.2009 14:00 Uhr von Aceraka
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der größte Fail: ist SN mit seinen Möchtegern-Reportern, die "News" bringen, die sie noch nichtmal ordentlich recherchiert haben. Dann wüssten sie nämlich, das die Geschichte mit der Facebook-Userin nur ein Fake war, bzw. ihr Account gehakt wurde, und sie es nicht selbst geschrieben hatte. SN FAIL!
Kommentar ansehen
29.12.2009 14:47 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@killerkalle: Die Wikipedia Geschichte stimmt doch?

http://network.nationalpost.com/...

Du bist der FAIL!
Kommentar ansehen
29.12.2009 18:24 Uhr von Draw
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@killerkalle: "das Wikipedia mehrere 1000 Einträge "pro Erwärmung" geändert hat

das Wikipedia.de gelöscht wurde .."

1.Wikipedia.de wurde nicht gelöscht, sondern nur meines Wissens vorübergehend gesperrt.

2. Das liegt vll. darin, dass es diese Erderwärmung gibt.

[ nachträglich editiert von Draw ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 22:36 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ein: weiterer fail ist Spielefilmetechnik, kurz SFT, die mehr als die hälfte ihrer auflage verschenkt und nicht verkauft :D

Nuketheduke arbeitet übrigens für dieses müllblatt
Kommentar ansehen
30.12.2009 08:43 Uhr von chefcod2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Draw: Du irrst dich, es gibt keine vom Menschen verursachte Klimaerwärmung!!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?