29.12.09 10:58 Uhr
 300
 

Das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker wird live in der ARD übertragen

30 Jahre lang hatte das Zweite Deutsche Fernsehen das Konzert der Berliner Philharmoniker an Silvester übertragen. Nun beendete man diese Zusammenarbeit, weil man nicht mehr auf einen gemeinsamen Nenner kam.

Nun überträgt erstmalig die ARD dieses Konzert. Dirigent ist Simon Rattle. Es wird ein Klavierkonzert von Rachmaninow und die zweite Szene von Tschaikowskys "Der Nussknacker" aufgeführt. Man konnte auch den chinesische Starpianisten Lang Lang für die Aufführung gewinnen.

Moderiert wird das Konzert von Harald Schmidt, die Aufzeichnungen finden im Berliner Sony Center statt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, ARD, Silvester, Harald Schmidt, Philharmoniker, Silvesterkonzert
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Stalker von Harald Schmidt beginnt: Todesdrohungen gegen Moderator
Gregor Gysi und Harald Schmidt machen gemeinsamen Jahresrückblick bei n-tv
Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2009 23:37 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harald Schmidt kann ja selbst: Klavier und Orgel spielen, aber einen anderen Mod. hätte ich mir schon gewünscht. Und während des Konzerts hält der sowieso seine "Klappe".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Stalker von Harald Schmidt beginnt: Todesdrohungen gegen Moderator
Gregor Gysi und Harald Schmidt machen gemeinsamen Jahresrückblick bei n-tv
Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?