29.12.09 09:00 Uhr
 1.603
 

Mehr Power für 2010: Ford Mustang bekommt wieder einen Fünfliter-V8

Konnte der Pilot eines Ford Mustang GT bisher auf 315 PS, mobilisiert aus 4,6 Litern Hubraum, vertrauen, gibt´s ab nächstem Jahr fast 100 PS mehr.

Und auch der Hubraum des V8-Aggregats wächst. Aus dann fünf Litern Hubraum schöpft der Motor nun 412 PS und stellt über 500 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung.

Was der neue Ford Mustang GT 5.0 kosten soll und wie schnell er auf 100 km/h beschleunigt, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Ford, Mustang, Hubraum
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2009 10:37 Uhr von Pilzsammler
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Hubraum: ist durch nichts zu ersetzen ausser noch mehr Hubraum! Und das ist Fakt! :D
Kommentar ansehen
29.12.2009 20:05 Uhr von ^Apo^
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
naja Pilzsammler: ich hätte lieber das geräusch von einem oder zwei turbos, statt einen liter hubraum (bei eh schon 4 liter) mehr...
spart sprit und das beschleunigungsgefühl ist ein schöneres.
Kommentar ansehen
30.12.2009 08:51 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Leider nein Turbo läuft, Turbo säuft...

Turbos haben nur 2 vorteile:
mehr Drehmoment untenrum (dadurch innerorts leichte ersparnis)
Etwas weniger Gewicht bei gleicher Leistung

Die nachteile:
Obenrum schlechter und mehr verbrauch als ein Sauger
Reperatur teurer
Motor wird sehr anfällig für kaltes treten, bzw nicht nachlaufen lassen...
Motoren halten nicht so lange wie Große sauger

Das beschleunigungsgefühl bei den heutigen Turbos merkste nicht mehr so wie früher wo es den Nackenschlag gab... Ausserdem scheinst du noch nie ein Auto mit richtig Hubraum gefahren zu sein, sonst müsstest du wissen das die auch untenrum sehr gut kommen :D

Kam letztens nen Bericht im Fernsehen über Sportwagen,
Porsche 911 Turbo vs. Corvette ZR 1 auf der Nordschleife

Porsche benötigte 7.38Min mit einem Turbo Motor der technisch auf dem allerneusten Stand ist! Verbrauch war ca. ~21 L
Corvette C06 benötigte 7.42Min mit einem im Grunde uralten Motorkonzept und einem verbrauch von ~18 L

Solange du nur in der Stadt rumschleichst lohnt sich ein Turbo Wagen aber sonst ist mehr Hubraum immer besser... Aber die Deutschen scheinen ja eh diesen Downsizign mist zu glauben... Danke an VW etc...
Kommentar ansehen
30.12.2009 09:30 Uhr von rumble61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Saugeile Karre! Das wär was. Aber man darf ja solche Auto nicht mehr fahren, da man sonst von den Grünen erschlagen wird. Aber trotzdem geil!
Kommentar ansehen
31.12.2009 14:47 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pilzsammler: 1. Turbos haben vor allem obenrum mehr Drehmoment, wenn sie ordentlich verbaut sind. Ich weiss ja nicht was du für Dinger fährst.
2. Obenrum sind sie nur schlechter wenn man wie ein Vollidiot immer in den roten Bereich dreht. Bei einem Turbo muss man seine Drehmomentskurve genau kennen (merkt man ja eigentlich auch beim fahren), damit man weiss wann man schalten muss.
3. Turbomotoren halten generell viel mehr aus als Sauger, da sie nunmal mit mehr Leistung und Stress fertigwerden müssen. Sie sind somit viel robuster gebaut. Sonst könnte man nämlich nicht so viel mehr beim Tuning aus Turbomotoren rausholen. Alle Sauger müssten viel mehr mitmachen wenn sie einen Turbo dazubekommen würden, wenn man nach deiner Logik gehen würde. Fakt ist aber dass Sauger nur selten eine so enorm viel höhere Leistung aushalten wie Turbomotoren, wenn man ihnen einen größeren Turbo verpasst.
4. Nur Registeraufladung hat untenrum vergleichbares Drehmoment (oft schlechteres) wie ein Sauger mit ordentlich Hubraum. Das merkst du spätestens wenn du bei niedriger Drehzahl bei kleiner Geschwindigkeit in einer C6 Vollgas gibst und das selbe in einem Porsche Turbo tust.
5. Nachlaufen sollte man ihn lassen (zumindest wenn man ihn kurz vor dem ausmachen richtig getreten hat), aber generell sollte man KEINEN Motor treten wenn er kalt ist, scheiss egal ob Turbo oder Sauger.

Der Verbrauch ist etwas höher wenn man die ganze Zeit Vollgas fährt (und auch nur dann), aber die ganzen Vorteile eines Turbos machen die Nachteile wieder wett.

Dieser dumme Spruch von wegen Hubraum ist nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen entstand damals als die in den 50ern mit 8 Liter Autos (Hubraum) gefahren sind, die soviel Leistung hatten wie heute 2 Liter Turbomotoren.
Wer daran immer noch glaubt, sollte mal die Augen etwas weiter aufmachen. Aber die wird er schon noch bekommen, wenn er dann mal von einem Turbo abgezogen wird. ;)

[ nachträglich editiert von wussie ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 19:24 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie: 1. Die Turbos die Obenrum mehr Drehmoment haben werden aber nicht mehr verbaut. Heutzutage sind es kleine Turbos die kein Turboloch haben dürfen (was es ja immernoch gibt) und dafür schnell anspringen :)

2. Erzähl das den leuten die Vollgas Autobahn heizen :) und sonst siehe oben Punkt 1

3. Sie halten mehr Druck aus. Ist klar sie werden ja für Aufladung gebaut. Aber halten sie dadurch automatisch länger? Ich kenne viele Autos als Sauger die über 400,000 km runter haben. Aber keine Turbo Motoren... Bei den meisten macht spätestens bei 150,000 der Turbo das erste mal die grätsche... Oder irgendwelche Schläuche etc. (ausser 1-2 Diesel die aber noch was ganz anderes sind...)

4. Kleine Turbos druck von unten... Wie bei Punkt 1...

5. Wer von den normalen Menschen macht das denn? Fakt ist da die wenigsten Turbo-timer haben das dort die Sauger nicht so anfällig sind...

Der Dummer Spruch wurde gerade erst letztens von nem VW Werkstatt Meister gebracht, als man über den neuen 1,2 L TFSI geredet hat... Naja er verdient an den ganzen kaputten Turbos mehr Geld :D Bzw, VW etc.

P.S.:
Es geht mir bei den Punkten um die heutigen Standard TUrbos. Nicht um dicke Single Turbos vom Aftermarket die dich wie früher dann richtig in den Sitz pressen nach dem Turboloch :)

lg

[ nachträglich editiert von Pilzsammler ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 19:45 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pilzding: 1. Blödsinn
2. ???
3. Blödsinn
4. Stimmt, aber lange nicht genug. Auch die springen nicht von 0 an an.
5. Du hast es selbst angesprochen, und das mit dem Nachlaufen weiss jeder der sich nur etwas mit Autos auskennt.

Jo, die Qualität leidet im Moment ziemlich unter der Politik einiger Unternehmen. VW habe ich aber noch nie zu den höherwertigen Herstellern gezählt (und ja mir ist schon klar dass die ihre Turbolader nicht selbst herstellen, sie wählen sie aber aus). Das heisst aber nicht dass es schon immer so war. Ich hatte genug Autos hier die 400.000 und mehr KM mit den gleichen Turbos liefen, teilweise sogar mit mehr Ladedruck.

Nochmal zu 3. Es ist klar dass so ein System mehr im Motor auch eine extra Fehlerquelle sein kann, aber gerade heutzutage gilt das Argument nicht mehr, es sei denn man fällt auf die Geiz ist Geil Mentalität rein.

Mir ging auch nicht um die dicken Turbos, ausser in dem einen Satz wo ich erwähnte dass Turbomotoren oft selbst größere Turbos aushalten, und ein Sauger dir meistens sofort um die Ohren fliegt wenn du da einen Turbo dran hängst, wenn man nicht extrem viel verändert und verstärkt.

Sorry für meine schnelle Antwort aber es ist Silvesternacht und ich muss jetzt los.
Kommentar ansehen
02.01.2010 23:56 Uhr von himmel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie & pilzsammler: Vorteile von Turbos bzw. Saugern hin oder her, ich kann dem Pfeifen einer 4 Zylinder Turbomotors einfach nicht so viel abgewinnen wie dem Blubbern eines V 8 :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?