28.12.09 18:29 Uhr
 2.290
 

Kommt der "Nacktscanner" nun doch?

Nach dem gescheiterten Attentatsversuch in den USA flammt das Thema "Nacktscanner" auch bei einigen deutschen Politikern wieder auf.

Auch der Bayrische Innenminister, spricht sich dafür aus. Der Minister Joachim Herrmann ist der Meinung, der Scanner sollte für Sicherheit sorgen, dürfte aber nicht die Intimsphäre verletzen.

Schon vor ein paar Monaten war er im Gespräch, doch nach heftigen Protesten legte man den Plan zur Seite.


WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Flughafen, Kontrolle, Innenminister, Nacktscanner, Joachim Herrmann
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Machtkampf: Joachim Herrmann wagt Kampfabstimmung gegen Markus Söder
Busunglück in Bayern: Innenminister Joachim Herrmann sauer auf andere Autofahrer
CSU: Innenminister Joachim Herrmann wird Spitzenkandidat für Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 18:38 Uhr von kirgie
 
+65 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Minister Joachim Herrmann ist der Meinung, der Scanner sollte für Sicherheit sorgen, dürfte aber nicht die Intimsphäre verletzen. "

Und die Todesstraffe sollte wieder eingeführt werden, sie darf aber nicht gesundheitsgefährdent sein.
Kommentar ansehen
28.12.2009 18:54 Uhr von ferrari2k
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
lol, böse :D: Aber stimmt ja, warum gibts für die Giftspritze in den USA sterile Nadeln... *Akte-X Melodie pfeif* :D
Kommentar ansehen
28.12.2009 18:56 Uhr von Till8871
 
+11 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:19 Uhr von gmaster
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
hmm, das soll wirklich gehen? kann mir nicht vorstellen, das man eine Person durch die Kleidung gucken kann, zumindest nicht mit der richtigen Hautfarbe, bestimmt irgendwie blau oder so...

Mit der Hautfarbe wäre das ja wirklich schlimm...
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:19 Uhr von usambara
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
hätte der Attentäter den Sprengstoff im Kondom nicht am Bein sondern im Körper
versteckt, würde der Nackscanner auch nicht helfen.
Al Qaida hat mit dieser Methode schon den Saudischen Innenminister fast getötet.
Der nächste Schritt zu vermeintlich mehr Sicherheit wäre ein Röntgenstrahler statt T-Wellen. Nur wer möchte dann noch oft fliegen...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:38 Uhr von UrMUM
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die politiker schon so geil auf diese: Nackstscanner sind, sollte man ALLE befürworter da durchschicken und die "Ergebnisse xD" an die öffentlichkeit weiterleiten!

Ist natürlich leicht zu reden wenn man als Politiker nicht kontrolliert wird!
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:48 Uhr von shadow#
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist lächerlich! Nur weil auf dem beschissenen Dorfflughafen XY in einem Dritteweltland jemand Sprengstoff an Bord schmuggeln kann, ist das kein Grund unsere Sicherheitsstandards in Frage zu stellen!
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:58 Uhr von DoJo85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bringt nix das ding .. ich mein ok, man sieht was am körper getragen wird .. ob das gerät aber die handsonde ablösen soll??

ausserdem kann mann sprengstoffe und flüssigkeiten anderweitig verstauen und nicht gerade am körper tragen,
z.B. schuhsohle .. und da wird nicht wirklich kontrolliert, nur mit der sonde ..
oder wirklich im körper .. von daher: teuer, nicht wirklich nützlich

stören würden mich die dinger aber trotzdem nicht
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:59 Uhr von Asasel
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
...die Nackscanner können sie aber auch billiger bekommen im JAMBA Abo. Geht mit jedem Handy! *lach* ;-)
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:04 Uhr von alles-nichts-oder
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist alles: verarsche. Die wollen bloß die Nacktscanner an den Mann bringen. Warscheinlich sind da einige Politiker Großaktionäre oder miteigentümer der Hersteller.
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:42 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm, sinnlos, nutzlos: so lange am Wichtigsten (Personal) an allen Ecken und Enden gesaprt wird.
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:42 Uhr von yarrack_obama
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ICH: reibe meinen körper mit brennbarer flüssigkeit ein !!!! aus meinen schuhsohlen mache ich streichholz und co entzünde mich im flugzeug laufe ins cockpit reisse dem piloten das steuer aus der hand und alle stürzen ins meer und dann hat AUCH KEIN NACKTSCANNER WAS GENÜTZT..


;)
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:52 Uhr von cAndyMan86
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
grausam: solche vereitleten Terroranschläge auszunutzen um ihre scheiß Gesetze durchzubringen -.-
Kommentar ansehen
28.12.2009 21:56 Uhr von nordsee
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Zwischenfälle kommen immer im richtigen Mom: Komisch das solche Zwischenfälle immer im richtigen Moment kommen wenn politisch wieder mal was durchgedrückt werden soll........
Kommentar ansehen
28.12.2009 22:38 Uhr von Natoalarm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dämliche Diskussion TYPISCH: Für das Kriechervolk hier!!
Kaum passiert was im Kackland (USA) schon sabbert der Proletenpöbel und seine manipulierten Blubbermedien nach Möglichkeiten,um den versuchten Anschlag,der eigendlich den USA gegolten hat gleich auf Deutschland zu projezieren!
Nacktscanner:
Dazu wirds dann noch Internet Seiten geben wo die Nacktvideos mit Namen zu sehen sind,natürlich kann man die auch bewerten. Lol ich lach mich weg hahaha!
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:09 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und alle: Die beschließen das er kommen soll gehen dann immer Drum herum damit man ja nichts sehen kann bei anderen ist es dann aber OK...
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:16 Uhr von darkdaddy09
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alter Schwede: Wieder so eine Scheiß-Propaganda!
Das war sicher einer von den Politikern selbst!


Kommen neben Nacktscannern auch Analscanner?
Die Bombe könnte ja auch im Magen versteckt sein?!

[ nachträglich editiert von darkdaddy09 ]
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:26 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem: Ich lass mich lieber Scannen, als abtasten oder einen Strip mit Rektaluntersuchung hin zulegen. Wie verklemmt kann man den sein, habt ihr angst das man sieht das ihr keine 20 cm habt?
Oder gehöt ihr zu den "Nachdemsportinshortsduscher"?
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:44 Uhr von MorgenSchneits
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Fordern/Verbieten mööööööp: @natoalarm: der war gut x)

Deutschland in 5 Jahren:

Jeder der fliegen will wird wie Hannibal Lecter in eine Stahlzelle verpackt, verplombt mit einer Gurke im A&/§$%"§$%.

Nein mal im Ernst, meinetwegen auch Nacktscanner, wenn die einen dann sonst in Ruhe lassen.
Aber das wird problematisch, denn manche lassen sich lieber wegbomben, als das jemand die Figur zu Gesicht kriegt.
Kommentar ansehen
29.12.2009 00:51 Uhr von Reunion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es sonderbar das ein Mann der den Amerikanischen Behörden bekannt ist und dessen Vater ebenso die Behörden informiert hat, trotzdem ein Visum für die USA bekommt.


Ist man nun ein Schelm wenn man jetzt die erneute Diskussion über den Nacktscanner und weiteren Eingriffen in die Privatsphäre damit in Verbindung bringt?


/Ironie

Nacktscanner hin, Nacktscanner her.
Warum die Plagerei, laufen wir gleich alle nackig rum. Gut ist im Winter kalt, aber C´est la vie, wer Sicherheit will muss frieren können ^^

/Ironie aus


Alle schreien nach Sicherheit, verstärkte Kontrollen während man Europaweit die Grenzen abbaut und somit da Tür und Tor öffnet.

[ nachträglich editiert von Reunion ]
Kommentar ansehen
29.12.2009 03:50 Uhr von NaDa ^_^
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
komisch ich will jetzt keine Verschwörungstheorie vom Zaun brechen, aber ist das nicht komisch, dass immer dann Anschläge (oder anderes) durchgeführt oder versucht werden, wenn die Politiker mal wieder auf Teufel komm´ raus irgendwas durchpressen wollen?
Und schwupps lässt sich das zumeist durchsetzen :)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Machtkampf: Joachim Herrmann wagt Kampfabstimmung gegen Markus Söder
Busunglück in Bayern: Innenminister Joachim Herrmann sauer auf andere Autofahrer
CSU: Innenminister Joachim Herrmann wird Spitzenkandidat für Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?