28.12.09 16:24 Uhr
 12.790
 

Physiker erklärt, wie man am besten Präsidenten in die Luft sprengt

Der Neurowissenschaftler und Physiker Werner Gruber von der Wiener Universität erklärte, wie man am besten Präsidenten mit Sprengstoff in die Luft sprengt. Dabei verweist er auf Bomben-Baueinleitungen aus dem Internet und empfiehlt die "Agrarbombe", die zur Sprengung von Ententeichen entwickelt wurde.

Um die Bombe zu einem Präsidenten zu bekommen, schlägt Gruber ein ferngesteuertes Flugzeug vor, da diese nicht mehr teuer wären. Weiter beschreibt er die Methode, die Bombe per Katapult zu schießen oder die Bombe am Zielort zu platzieren, um sie dann per Handyfernsteuerung zu zünden.

Der Physiker bezeichnet es als großes Glück, dass Terroristen Analphabeten sind und somit mit Bauanleitungen nichts anfangen könnten. Zudem hätten Leute aus Osama Bin Ladens Umfeld keine Technikausbildung, weil sie den ganzen Tag beten würden.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Präsident, Bombe, Luft, Physik, Sprengung, Physiker
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 16:26 Uhr von inzeparasit
 
+111 | -20
 
ANZEIGEN
hahahah: HAHAHAHAHHAHA SOWAS GEILES HAB ICH NOCH NIE
WEDER GEHÖRT NOCH GELESEN NOCH GESEHEN
DASS MÜSST IHR MIR glauben !!!!!!!!!!

iich musste grad mainen ganzen tee auskotzen vor lachen hahaha
Kommentar ansehen
28.12.2009 16:27 Uhr von Pyromen
 
+65 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie: hatter schon recht. selbstmordbomben sind doch sowas von vorgestern
Kommentar ansehen
28.12.2009 16:43 Uhr von karteileiche
 
+45 | -38
 
ANZEIGEN
analphabeten, keine ahnung von technik?

ist heute der erste april oder glaubt der sogenannte wissenschaftler das wirklich?
Kommentar ansehen
28.12.2009 16:59 Uhr von Kurogami
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
@ Karteileiche: Wenn man so sieht, WIE dilettantisch sich diese sog. Terroristen anstellen, dann kann man schon durchaus zu diesem Schluss kommen ;)
Aber ich denke, dass das alles mit einem Augenzwinkern "gesagt" wurde.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:01 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
wenn der typ auch vorlesungen hält, ist der hörsaal bestimmt rappelvoll....

der scheint echt gut drauf zu sein :D
solche profs hätte ich auch gerne gehabt ;)
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:02 Uhr von Travis1
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht: sollten die klügeren unter uns das einfach für sich behalten!


Sonst erzählt denen einer der lesen kann wie es geht.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:10 Uhr von Schaumschlaeger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Das ist doch eine Ente von Heise oder aber ein Gag des Profs.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:16 Uhr von hofn4rr
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
satire: der mann hat sich einfach in phantasie geübt und einen ironischen kommentar zu den stink einfachen möglichkeiten
eines attentats/bombenbau geäußert.

nur beim vorgeschlagenen zünder wäre ich etwas vorsichtig.
beim handy sollte man z. b. darauf acht geben, dass man beim bombenlegen nicht angerufen wird ===>

>>Zudem hätten Leute aus Osama Bin Ladens Umfeld keine Technikausbildung, weil sie den ganzen Tag beten würden.<<

*lach*

wie die meisten nichtbildleser wissen müssten, genoss die osama truppe die beste terrorausbildung die man sich als terrorist nur wünschen könnte.
und zwar mitunter vom heutigen präsidentenberater.
http://catastrophist.files.wordpress.com/...

p. s.
wenn solche typen hier ernsthaft etwas vorhaben würden, hätten sie es schon längst getan.

diese sogenannten analphabeten haben über jahre hinweg
über 100000 sowjets zum narren gehalten, so wie heute die "achse der guten".

begründete ängste sind allerdings bei einem fortsetzen sogenannter friedensmissionen schon zu befürchten.

denn irgendwann hat mal jedes land die schnauze voll von den befreiungsversuchen.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:25 Uhr von wrazer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@karteileiche: Ich glaube eher er meint das ironisch und will zeigen wie leicht es eigentlich für Terroristen ist an Informationen zu kommen. Wenn nicht wäre das schon ne ziemlich dumme Aussage.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:32 Uhr von heliopolis
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Sonderbar: Da werden alle Kommentar a´la ICH_KRIECHE_DIR_NICHT_IN_DEN_AR..._DEINER_RELIGION selbstgefällig ohne jedwede Erklärung zensiert (gelöscht) und solche News lässt der Seitenbetreiber durch?! Da hab´ ich wohl irgendwas verpasst.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:45 Uhr von Alexander.K
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Schlechte News: Wenn ich die Quelle nicht gelesen hätte, käme ich zu dem Schluss dieser Professor könnte das ernst meinen.

In der Quelle wird aber erklärt das der Mann zu der Kabarettistengruppe "Science Busters" gehört. Und dort gibt das Science-Busters Programm über Kofferbomben und Bombenkoffer, oder wie sprenge ich einen Präsidenten.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:57 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Timing? Gerade nach einem gescheiterten Anschlag finde ich so etwas doch sehr unangebracht. Will er die muslimische Welt unbedingt weiter provozieren?

Der gescheiterte Attentäter war immerhin Student an einer Universität in London. Egal warum er gescheitert ist - mangelndes Können oder einfach Pech... wir sollten froh sein, dass es so gekommen ist.

Satire recht und schön, aber man kann es auch übertreiben. Und auch eine Professur sollte kein Freibrief sein, sich alles zu erlauben. Selbst wenn es rein rechtlich wohl keine Handhabe gibt, da Terroristen wohl durch kein Antidiskriminierungsgesetz erfasst werden.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:58 Uhr von tommy1st
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Funktioniert die Bombe nur bei Präsidenten...?
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:12 Uhr von korem72
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tommy1st: kannst ja mal hier ausprobieren.. da gibt es zwei ES die wären doch gute Probeobjekte....^^
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:44 Uhr von bauernkasten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Werner Gruber: wirkt in Österreich auch in Kabaretts, Fernseh- und Radiosendungen mit, egal für Kinder oder Erwachsene. Er hat den nötigen "Schmäh" und vor allem die Gabe, physikalische Vorgänge zu ent-komplifizieren. Ob er sich mit seinen Äußerungen etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt hat, sei dahingestellt, auf jeden Fall weiß er genau, wovon er spricht.
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:46 Uhr von RobaFresca
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Offensichtlich begreifen die wenigsten hier den beissenden Sarkasmus, der hinter diesen Aussagen steckt.
Und ich habe heute keine Lust, "Einheits-Propaganda-Geschädigten" Nachhilfe zu geben...
Nur so viel: Womöglich wäre so mancher Präsident bereits in den ewigen Jagdgründen, wenn es denn irgendwelche Terrerrreerrroorrrorrristennen gäbe, die dieses Ziel verfolgten...
Kommentar ansehen
28.12.2009 21:38 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ 1984: Hast du dafür vielleicht eine Quelle?
Kommentar ansehen
28.12.2009 21:57 Uhr von RobaFresca
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner: <"Hast du dafür vielleicht eine Quelle?" >

Gesunder Menschenverstand ?
Gute Allgemeinbildung und Beobachtungsgabe ?
Logik ?

;-)
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:12 Uhr von Natoalarm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Will ein Tutorial: In so einer Gläsernen Käseglocke in Berlin könnte man es dann drehen,rein Wissenschaftlich versteht sich.
Kommentar ansehen
28.12.2009 23:16 Uhr von flokiel1991
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ: hat eine Geile Ironie xD
Kommentar ansehen
29.12.2009 00:06 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ roba: Was hat das bitte mit einem von den von dir genannten Dingen zu tun, ob dieser Abschnitt zutreffend ist??

"der nigerianer stieg in amsterdam in die maschine und am abfertigungsschalter sorgte laut aussagen von zeugen in der reihe, ein grosser gutgekleideter mann dafür das der nigerianer OHNE PASS in den flieger kann.
jetzt soll mir jemand plausibel erklären wie die al kaida eine flughafenmitarbeiterin veranlassen soll, am abfertigungsschalter das sie jemand OHNE PASS in den flieger lässt nach usa [...]"
Kommentar ansehen
29.12.2009 00:24 Uhr von cuku
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: dann war ja wohl 9/11 doch die amerikaner selber ;)
Kommentar ansehen
29.12.2009 00:38 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
genau, weil sie den ganzen tag beten haben sie nicht die zeit und geduld dafür um solch komplexe pläne zu realisieren*.

aber es gibt die ausnahme(n): siehe iranisches bestreben nach der atomaren abschreckung usw*

ironie off*
Kommentar ansehen
29.12.2009 02:49 Uhr von mysteryM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss man nun deshalb ein Physiker befragen....?

Und dann die behauptung:
großes Glück, dass Terroristen Analphabeten sind und somit mit Bauanleitungen nichts anfangen könnten.

Guter Witz !!!
Kommentar ansehen
29.12.2009 05:19 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jup Übermorgen... oder in einer Woche... nein, evtl. doch erst in nem Jahr.

Mal schauen, wann wir mehr darüber erfahren, was du schon weist.

Welcher TV Sender war das eigentlich? Hat die Verschwörerfraktion schon eigene Sender?

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?