28.12.09 14:28 Uhr
 7.381
 

1&1 führt "Leiter Kundenzufriedenheit" ein

Der Internetprovider 1&1 ruft eine neue Service-Offensive aus. Nach eigenen Angaben ist ab sofort ein "Leiter Kundenzufriedenheit" ernannt worden, der mit einer entsprechenden Abteilung für eine bessere Betreuung der Kunden sorgen soll.

Der neue Leiter Kundenzufriedenheit heißt Marcell D´Avis und stellt sich in einem offiziellen Video im Internet vor. In diesem Werbespot teilt der neue Abteilungsleiter von 1&1 auch seine persönliche E-Mail-Adresse mit.

Ob die Maßnahmen einen verbesserten Kundendienst erreichen, bleibt abzuwarten.


WebReporter: chrnae
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leiter, 1&1, Kundenzufriedenheit
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 14:34 Uhr von narlkapp
 
+29 | -29
 
ANZEIGEN
1und1: ist mein domain provider und ich bin eigentlich schwer zufrieden mit denen
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:35 Uhr von Scorpio76
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
News für eine Werbung: davis@1und1.de

Guten Rutsch euch allen...
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:43 Uhr von chip303
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn es nach den Berichten in vielen Foren über 1&1 geht, könnte man die Leiter im 22. Stockwerk unterhalb der Grasnarbe anlegen.. vielleicht klettern die ja n Stock höher...

Mein Nachbar hat bei denen einen 16.000 Internetanschluss beantragt. Wir wohnen im Ausbaugebiet, es gibt nicht mehr als 3000. Punkt.

Was macht 1&1 ? Kann nicht liefern, überweist jeden Monat 16 Euro bisschen.... Dass er zwischendurch wochenlang kein Telefon hatte, sag ich lieber nicht... und Online ist er seit einem Jahr auch nicht mehr... die schalten nicht mal die 3000 frei...
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:45 Uhr von usambara
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
"seine persönliche E-Mail-Adresse" aber antworten tuen alle anderen nur nicht er.
Kundenfreundlichkeit gibt es nur für Neukunden
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:46 Uhr von killerkalle
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
das ist doch der sauladen der mit allem und jedem vor gericht zieht und den leuten wochenlang die internetleitung blockiert ,....hab ich gehört ;)
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:02 Uhr von MrDesperados
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Viele mögen ja echt Pech mit diesem Anbieter gehabt haben, ich bin aber seit knapp 6 Jahren dort und bei Problemen wurde immer schnell und zufriedenstellend geholfen. (Mein Vater hat z.B. nur schlechte Erfahrung mit 1&1 gehabt und ist wieder bei T-Online)

Leider hat man da hin und wieder auch mal richtige Nulpen am Telefon die nur stumpf Ihre Kundenfragen abarbeiten, aber es gibt Lichtblicke dazwischen die mit einem hohen Verständnis für WAN Verbindungen punkten können, was die Fehlersuch schon einige Male deutlich vereinfacht hat.

Ein Beispiel: Ich konnte einige Domänen wie http://www.nasa.gov oder http://www.mozilla.org nicht mehr erreichen. Habe bei 1und1 angerufen und bin direkt mit dem Ergebnis eines Trace Routes angefangen und der Kollege am Telefon wusste sofort was Sache ist. Das Problem war dann nach Feststellung, innerhalb von 15 Minuten gelöst. Ich wurde auf eine andere Route gelegt und alles funktionierte wieder.
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:05 Uhr von goldengero
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
ich weis: gar nicht was ihr habt. bin seit 5 jahren 1&1 kunde und bin sehr damit zufrieden. habe ne 16000 leitung die auch läuft. wer sich 16000 bestellt und nur von der telekom 3000 bekommt selber schuld, vorher informieren es sind telekomleitungen nicht die von 1&1.

ach ja, vor einem halben jahr war das modem defekt-garantie abgelaufen- habe kostenlos ein neues bekommen.
und auch sonst bin ich mit dem service sehr zufrieden. sitzen dort kompetente leute.

nie wieder telekom und ihre ableger!!!!!

billiger als jetzt ob festnetz oder handy habe ich vorher nicht telefoniert
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:16 Uhr von Bierinfanterist
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
die einzige positive Erfahrung, die ich mit diesem Anbieter machte, war die Tatsache, dass die Kündigung fristgerecht bearbeitet wurde..
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:18 Uhr von heliopolis
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Müssen sie auch: Schließlich hat 1&1 die größte Kundenunzufriedenheit. Ich kann mich kaum an einen 1&1-Kunden meiner Firma erinnern, der nicht zu einem anderen Anbieter wollte.
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:27 Uhr von Natoalarm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ARCOR Zensiert: vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.9.2007.
Sie reklamieren, dass Sie nicht mehr auf eine ganze Reihe von Porno-Angeboten im Internet
zugreifen können.
Anlass für die Sperre war der Eingang einer Aufforderung, den Zugang zu diversen Pornoseiten mit
eindeutig rechtswidrigen Inhalten zu stoppen. Der Aufforderung lag u. a. eine einstweilige
Verfügung zugrunde, die zeigt, dass auf diesen Seiten pornografische Inhalte ohne oder ohne
ausreichende Altersverifikation frei zugänglich sind. Bis zur Klärung der Rechtsbewertung ist Arcor
dieser Aufforderung freiwillig gefolgt.
Die entsprechenden Seiten sind daher vorläufig aus dem Arcor-Netz nicht erreichbar.
Arcor geht davon aus, dass der Webseitenbetreiber und das Unternehmen, welche die Seiten
hosten, die rechtswidrigen Inhalte entfernen oder der Öffentlichkeit entziehen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen unseren Kundenservice im Internet unter
http://www.kunden.arcor.de oder telefonisch unter der Nummer: 018 10 70 010*. Wir sind gerne für Sie
da!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Arcor-Team
___________________________________________
http://board.gulli.com/...
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:45 Uhr von jpanse
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Natoalarm: nimm nen anderen DNS
Dann kannst wieder Pornz kucken. ^^
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:54 Uhr von alphanova
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: bin ich der einzige, der eine unglaubliche ähnlichkeit (sowohl stimmlich als auch optisch) zwischen dem leiter kundenzufriedenheit marcell d´avis und Chris Geletneky sieht?
(Chris Geletneky ist ein bekannter comedy autor, der unter anderem für anke engelke und bastian pastewka schreibt. ausserdem hat er den furchtlosen reporter gerd logan bei den rtl freitag nacht news gespielt.. einfach mal googlen oder beim wiki gucken)
aber man sagt ja, dass jeder mensch irgendwo auf der welt einen doppelgänger hat..
Kommentar ansehen
28.12.2009 16:22 Uhr von DOMM
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
HEUTE: gab es die Meldung , dass einige Kundenhotlines ihre Kunden abzocken mit Gebühren, weil Sie die Kunden in der Warteschleife hängen lassen.

(F)LOP 3 u.a. 1 und 1 , o2 u.s.w
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:05 Uhr von DerRazor
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ja schuss nach hinten: lieber davis und 1&1. Wenn man schon so eine Werbung schalten muss, dann ist die Kacke schon so richtig am Dampfen. Und sagt eigentlich nur

"Wir haben bis jetzt den beschissensten Support, keiner Mag uns und jetzt tun wir mal so als wenn wir was gegen tun würden"

Das ist doch blödsinn wer denkt denn wirklich das von tausenden Mails an davis er sich persönlich drum kümmert.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:16 Uhr von fuxxa
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Bin schon seit Jahren bei: 1und1 und hab noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, was ich von der Telekom nicht behaupten kann.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:42 Uhr von Mephisto77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich, egal zu welchem Anbieter Ihr geht es gibt überall Probleme mit der Fehlerbehebung wenn was nicht läuft Ob Alice, Telekom usw.

Ich z.B. habe das bei meiner Mutter, als es Probleme mit
1& 1 gab, mitbekommen. Tagelang kein Internet und Telefon. Super Toll.Wechselt jetzt frustriert wieder zur Telekom.:-(

Wobei die auch nicht besser sind. Haben bei mir 8 Monate gebraucht bis Sie eine von denen verursachten Fehler behoben hatten.
Natürlich waren die nieeeee Schuld. In der Zeit hatte ich 1 ungewollten Vertrag an der Backe, Mind 20-30 Euro Mahngebühren (meine Telefonrechnungen gingen plötzlich an eine Adresse wo ich vor 3 Jahren mal gewohnt habe), 10 Anrufe an der Hotline die mich nachweislich ins Gesicht gelogen haben, 6 Besuche bei einem Kundencenter die erst dann reagiert haben als ich im Laden sehr sehr sehr laut geworden bin usw.
Also auch ein absolut genialer Laden.

Ich selber bin leider unfreiwillig durch die Übernahme von Freenet bei 1 & 1 gelandet. Hätte ich das gewußt wäre ich bei Tele2 geblieben, die sich wenigestens um was gekümmert haben wenn was schief ging (sind zumindest meine Erfahrungen).

Ach ja das mit dem Kundenzufriedenheitscenter sehe ich auch als letzte Chance sein zerbeultes Image wieder herzustellen, bevor die Leute ganz abhauen. Aber wohin sollen Sie denn gehen?. Leider gibt es in dem Bereich meiner Meinung nach recht wenig Konkurrenz :-(.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:43 Uhr von Paul_Sc
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin: seit 4 Jahren bei denen und hatte noch nie Probleme. Ich habe in der Zeit auch nur einmal beim Umzug den Kundenservice gebraucht.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:47 Uhr von xjv8
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Auch: ich habe mit denen bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Dafür hat meine Tochter für eine 16000 Leitung bezahlt und eine 3000 er bekommen. Lapidare Begründung von 1und1 "Im Angebot steht bis 16000." Ein Brief von einem Anwalt hat das Problem recht schnell gelöst. Wenn man mit denen was hat, ist es das Beste gleich Fakten zu schaffen. Die Hotline ist zu 80% unbrauchbar.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:50 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
sorry ich habe mit deren Support NUR gute Erfahrugen gemacht.

Letzten habe ich nach Mitternacht deren Rechnungsstelle angerufen (hätte nicht damit gerechnet jemand dran geht) mir wurde umgehend geholfen und die benötigten Rechnungen kamen binnen einer Minute per Mail.
Die Hotline war in den letzten beiden Jahren immer von dieser Qualität.

Habe jedoch meinen Anschluss gekündigt, da ich mit den Produkteigenschaften nicht zufrieden bin.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:51 Uhr von shathh
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
goldengero: Die Leitung hat nichts, aber absolut garnichts mit deiner Geschwindigkeit zu tun.

Ob 3 km Kupferdraht der Telekom oder 1und1 gehören ist vollkommen egal. Es kommt drauf an wieviel der DSLAM draufballert.
Kommentar ansehen
28.12.2009 18:24 Uhr von Babykeks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bud_Bundyy : Dein Problem in 15 Sekunden lösen: @ Bud_Bundyy : Dein Problem in 15 Sekunden lösen:

* Bei 1&1 einloggen = 5 Sekunden (mit 1&1 DSL vlt auch länger wer weiß ^^ )
* gewünschte Rechnung finden = 5 Sekunden
* Download der Rechnung = 1 Sekunde (mit 1&1 DSL evtl auch 5 Sekunden ^^ )


Also wenn alle Deine Anfragen an den Support sich mit den FAQs oder etwas gesunder Neugier und wachen Augen lösen lassen, dann versteh ich, warum Du zufrieden mit dem Support bist.

Also ich verbrachte für 1&1-Kunden immer sehr viel (zum Glück bezahlte) Zeit in den Warteschlangen. E-Mail-Verkehr hab ich schon lange aufgegeben. Entweder kam keine Antwort oder eine Standard-Antwort (die meißtens schon in der Anfrage-E-Mail ausgeschlossen wurde).

1&1 is ne gute Firma - solange alles klappt... Wenn mal der Wurm drin ist und eine beschriebene / zugesagte Leistung nicht funktioniert, kann man auch gleich kündigen oder das Problem mit Drittanbietern lösen. ^^
Kommentar ansehen
28.12.2009 18:31 Uhr von Jaecko
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Trotzdem bleibt 1&1 ein Provider auf der Liste "Niemals".
Die schaffens erst am Tag vor der eigentlichen Umschaltung festzustellen, dass ja am Wohnort das 1&1-Netz garnicht verfügbar ist. Dass man da natürlich schon den vorherigen Netzbetreiber gekündigt hat, man jobmässig aufs Internet angewiesen ist und somit durch die Rumkackerei ohne ist, ist denen egal. Nur gut, dass das grosse T da kulant ist und die Kündigung innerhalb weniger Stunden rückgängig macht.
Kommentar ansehen
28.12.2009 19:39 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Als Domain Provider ist der Service kaum zu übertreffen. Sofort und zu jeder Uhrzeit, auch nachts um 2 Uhr, hat man einen fähigen Mann am Telefon - und ansonsten kann man alles über den Kundenzugang per Internet erledigen. Auch die Server-Leistungen sind super.
Mein Telefon und meinen DSL-Zugang lasse ich aber bei der T-Com. Als Freiberufler ist man vom Telefon abhängig, da nehme ich nur jemanden, der die Leitung sofort am selben Tag repariert. Da habe ich diverse Erfahrungen.
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:16 Uhr von MrFlodder79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HoHoHo: oder besser HaHaHa, dass ich nicht lache. ich war da Kunde. Am Anfang war noch alles gut bis ich das erstemal zum Telefon greifen musste und dann bei der 0900er Nummer nen haufen Geld bezahlt habe, ewig im Sprachcomputer hing, der ja nix versteht. Und dann dass Personal, unkompetent wäre hier noch hochgelobt. Aber ich glaube die müssen, wenn man Sie denn mal am Telefon erreicht so viel Frust abfangen das Sie gar nicht nett oder Motiviert sein können. Da geh ich nie wieder hin, weil ist man erstmal da wird es wie immer sein. Achso, wenn man per Mail da hin Schreibt dann dauert es ewig bis ne Antwort kommt, es sei denn man möchte ein Zusatzprodukt wo Sie noch mehr Verdienen können. Und ne News für Werbung ist auch das letzte. NIE WIEDER!!!
Kommentar ansehen
28.12.2009 20:46 Uhr von RedaktionWebradio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann nur jeden vor diesem Abzockerverein waren: Ich war zufrieden mit 1und1 bis ich nur eine Wohnung weiter gezogen bin und der Anschluß mit sollte.Ich kann nur sagen, Achtung bei diesen Verrein.!!! Sowas sollte verboten werden, denn man muß für Service teuer bezahlen und erhält noch nicht einmal Service. Und dieser Mann soll das ändern *Lächerlich* dann sollte er erstmal diese Knaller raus werfen und leute mit ahnung in diesen Saftladen tun---->Ich nie wieder 1und1 und kann jeden nur warnen, beobachtet eure Telefonrechnungen !

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?