28.12.09 14:17 Uhr
 115
 

"Rohlinge": Ein neuer Roman von Claire Beyer

In ihrem neuen Roman schreibt die Schriftstellerin Claire Beyer über ein Einwanderungskind aus Lettland. Einfühlsam beschreibt sie mit welchen Problemen das Kind im deutschen "Wunderland" zu kämpfen hat.

Plötzlich muss es nicht nur Deutsch lernen, sondern auch all die anderen Sprachen, die auf dem Schulhof gesprochen werden. Als der Vater des Kindes seine Probleme im Alkohol zu ertränken versucht, findet es zum Glück neue Freunde.

Da gibt es plötzlich einen alten Mann, der ihm zu einer Art "Ersatzopa" wird und eine Lehrerin, die ihn versteht und ihm Deutsch beibringt.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Roman, Literatur, Rohling, Claire Beyer
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?