28.12.09 13:54 Uhr
 333
 

Seit dem Rauchverbot wird in Kneipen wieder mehr gegessen

Ein bundesweit uneinheitliches Nichtraucherschutzgesetz sorgt für große Verwirrung bei Gästen und Unsicherheit bei Wirten in ganz Deutschland.

Beispielsweise ist insbesondere bei Familienfeiern der Ärger bezüglich des Nichtraucherschutzgesetzes groß, denn die Ausrichter der Feier sehen das Fest als Privatsache an.

Trotzdem sieht der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands in dem Gesetz auch einen Vorteil, denn der Umsatz mit Essen ist vielerorts gestiegen - nicht nur in Restaurants.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Restaurant, Rauchverbot, Kneipe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 14:00 Uhr von heliopolis
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Eigentlich: muss man Rauchen gar nicht verbieten. Man verlangt einfach pro Zigarette 5,- Euro und schon hören die Leute von selbst mit dem Unfug auf.
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:02 Uhr von hasi3009
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Prima: Wir wollten in Österreich 2 mal in eine Gaststätte zum Essen gehen. In beiden durfte geraucht werden, wir sind auf dem Absatz rumgedreht, es war zum kotzen. Ich habe früher selbst geraucht aber ich kann nicht verstehen, wie man freiwillig in ein Restaurant gehen kann wo geraucht werden darf (ohne NR-Bereich)
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:49 Uhr von LenoX.Parker
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@heliopolis: Wieso Unfug? Nur weil es dir nicht passt, darf ich auch nicht mehr rauchen oder wie? Wieso glaubt eigentlich jeder NR, dass er mehr Rechte hat als ein Raucher. Aber weißt was ich auch nicht leiden kann, wenn ich im Restaurant nicht ordentlich essen kann, weil irgendwelche Besoffenen im Hintergrund Lärm machen. Aber Toleranz kennen NR´s net. Eigentlich kann man gleich alles verbieten. Zigaretten, Alkohol, Autos oder die Industrie, ist alles schädlich, also weg damit. Willkommen in der Steinzeit. Außerdem wer sagt euch, dass rauchen so schädlich ist, wie es zur Zeit heißt, die Krankenkassen? Nein, wenn es so schädlich wär, wie immer gesagt wird, wär es schon lange weg vom Fenster, aber das ist es nicht, wieso? Tja, das Officer ist die richtige Frage!
Kommentar ansehen
28.12.2009 15:03 Uhr von aranita
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Rauchverbote sind Unsinn: Diese Rauchverbote sind nichts weiter als Unsinn. Eine Kennzeichnungspflicht würde völlig genügen. Dann würden die Tabak-Hypochonder nicht versehentlich in ein Lokal gehen, in dem geraucht wird und die geselligen Menschen könnten die Verbotsgastronomie problemlos meiden.
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:43 Uhr von tommy1st
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Schwachsinniges Gequalme. Die Raucher ruinieren sich ihre Gesundheit und legen dafür auch noch tierisch viel Kohle auf den Tisch! Ist ja wohl in vielerlei Hinsicht ungesund, oder?
Schwachsinniges Rauchverbot. Weil keine Einheit drin ist im Ganzen. Hier ja, dort nein, anderswo unter bestimmten Bedingungen..., typisch Deutschland.
Kommentar ansehen
28.12.2009 18:33 Uhr von Bibi66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Rauchverbot-- wird mehr gefressen Toll...

Verreckens halt am Fressen...
Sind wohl ehe die meisten, die an Fraß und Suff verrecken.
Übergewicht usw.

Wann gibts darüber mal ne Studie?

Ob es dann vielleicht NICHT-Esser -Kneipen geben wird?

Mir dreht sich jedenfalls der Magen,
wenn ich sehe, wie sich die Leute vollschaufeln...

Deswegen geh ich nicht mehr in Restaurants,
weder Nichtraucher noch sonstige.

Weil diese Völlerei kotzt mich an.
Kommentar ansehen
07.01.2010 20:36 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: ich kenne keine Kneipe wo nicht geraucht wird, Alkohol und Zigaretten gehören einfach zusammen. Und wenn es einem nicht passt, verlässt er einfach die Kneipe. Immerhin kann man damit rechnen das in einer Kneipe geraucht wird, trotz des schwachsinnigen Gesetzes.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?