28.12.09 11:36 Uhr
 358
 

Kamerateam zeigt Backstage-Pausenfilm beim Wiener Neujahrskonzert

Das weltberühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird am 1. Januar 2010 der französische Dirigent Georges Pretre (85) zum zweiten Mal dirigieren. Unterbrochen wird dann das Konzert für eine Pause, in der der gedrehte Film vom Kamerateam Rossbacher eingeblendet wird.

Dabei wird die Kamera die von Valentino gestylten Ballettkostüme aus Wien und Paris aufnehmen und auch die Proben des Orchesters sowie des Balletts filmisch festhalten. Dokumentarisch wird unter anderem der Technikaufwand des Musikvereins oder die Herstellung des prächtigen Blumenschmucks gezeigt.

Rossacher ergänzte noch seine Vorhaben und sagte: "An dem Film wird herumgefeilt bis zum letzten Augenblick, in der Nacht von 31. Dezember auf 1. Jänner wird er fertig". Das ORF beginnt seine Live-Übertragung um 11:15 Uhr.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Philharmoniker, Neujahr, Backstage
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?