28.12.09 09:37 Uhr
 3.407
 

VW Beetle als Sondermodell "BlackOrange" zum Schnäppchenpreis

Um dem VW Beetle neuen Pepp zu geben, wurde eine Kleinserie mit dem Namen "BlackOrange" aufgelegt. Bei dieser ziert genau dieser Schriftzug in schwarzer Schrift das ansonsten komplett orangefarbene Auto.

Diese Serie überzeugt mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Drei-Speichen-Lederlenkrad sowie Sportsitzen im Design "Orange Stripes". Für Farbmuffel gibt es die Variante auch in schlichtem schwarz.

Neben der auffälligen Farbe ist der Beetle auch für Schnäppchenjäger ein Hingucker. Über 3.000 Euro Preisvorteil bietet der "BlackOrange" gegenüber vergleichbaren Modellen. Verfügbar sind die neuen Autos bereits seit November.


WebReporter: Prinzeßchen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Sondermodell, Edition, Schnäppchen, VW Beetle
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 10:27 Uhr von Darth Stassen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die Farbe sieht ja imho ganz schön aus, aber das Auto bleibt in meinen Augen hässlich.
Kommentar ansehen
28.12.2009 12:18 Uhr von LucasXXL
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ein witz: also schnäppchenpreis ist was anderes *lach*
Kommentar ansehen
28.12.2009 13:21 Uhr von rLoBi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll: meine freundin wird sich freuen, typisches frauenauto, und dann noch in Orange ;D
Kommentar ansehen
28.12.2009 17:46 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Den New Beetle gibt es seit 1998. Seither hat sich (von einigen Sondermodellen mal abgesehen) nichts geändert. Die Entwicklungskosten sollten sich inzwischen doch mal armotisiert haben?!

20-28.000 € kostet dieses Auto neu.
Da stimmt irgendwo die Relation nicht !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?