27.12.09 15:06 Uhr
 8.306
 

"Final Fantasy 13": Schlechtester Verkaufsstart seit 15 Jahren

Der neueste Teil der "Final Fantasy"-Serie für die Playstation 3 hat in der ersten Woche in Japan rund 1,5 Millionen Stück verkauft.

Damit ist es das schlechteste Verkaufsergebnis eines "Final Fantasy"-Teils in der ersten Woche nach Veröffentlichung seit 15 Jahren.

Die Quelle hat eine Tabelle mit Verkaufszahlen erstellt, die Teil 13 mit seinen Vorgängern in Relation stellt.


WebReporter: Nuketheduke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkauf, Serie, Start, Veröffentlichung, PlayStation 3, Final Fantasy XIII
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2009 15:43 Uhr von Matt200
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
persönlich: hab ich nach X-2 aufgehört zu kaufen... das hat der Serie meiner Meinung nach den Rest gegeben, obwohl X ein hammer spiel war.
Kommentar ansehen
27.12.2009 15:46 Uhr von shadow13
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
das ist wirklich die schlechteste aller verkaufsqouten die FF je erzielt hat aber ich bin mir sicher das das spiel bald noch viel öfter gekauft wird!
besonders hier in deutschland!
außerdem freu ich mich persönlich auch darauf und ich werde es mir garantiert holen!
Kommentar ansehen
27.12.2009 15:51 Uhr von Ishkur
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich fand X noch sehr gut. Aber wenn ich mir anschaue was sie aus XIII gemacht haben wird mir schlecht. Die Bestia verwandeln sich in Motorräder und F1-Wagen? What?
Kommentar ansehen
27.12.2009 15:52 Uhr von Kelrycor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Fusion von Sparesoft und Enix zu SpareEnix taugtnix.

FF12 war zwar wieder ganz ok - auch wenn das Echtzeitkampfsystem am Anfang gewöhnungsbedürftig war - doch war die Atmosphäre des Spiels lange nicht so gut wie das 10-ner (oder auch 6, 7 und 8 waren sehr gut). Das Trading-System hat aber für langen Spielspass gesorgt. Die Hauptstoryline kam aber ungewöhnlich zu kurz.

Der Nachfolgeteil von dem 10-ner, also X-2, sollte man nicht in der Serie betrachten. Es ist quasi ein Standalone an zusammengereihten Minispielen und kein echtes Final Fantasy. Auch völlig untypisch für FF, dass es ein Nachfolgeteil zu einer bereits bestehenden Geschichte war. Das machte mich damals schon stutzig, da es FF untypisch ist - und im Nachhinein betrachtet hätten sie eswirklich auch bleiben lassen sollen. Ist wie bei Disney: die Meisterwerke sind meist gut, die Fortsetzungen werden dann von einem "Sub-Studio" von Disney entwickelt und kann man in der Regel auch in die Tonne kloppen.

SquareEnix probiert meiner Meinung gerade einfach zuviel aus, anstatt sich am altbewährtem Gameplay festzuhalten (X-2 als Minispielabenteuer, XI als MMORPG, XII als Freikampfsystem). Das nehmen die Fans eben auf Dauer übel, da brauchen sie sich nicht wundern, wenn die wenigen Leute, die eine PS3 haben sich ersteinmal zurückhalten bis es für 20 Euro zu haben ist oder es erst garnicht probieren.

[ nachträglich editiert von Kelrycor ]
Kommentar ansehen
27.12.2009 16:12 Uhr von Lachsi|Original
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Das liegt doch nur daran: dass nicht soviele eine PS3 besitzen. Die Verkaufszahlen mit Vorgängern zu vergleichen ist diesbezüglich völlig vermessen. PS1 und PS2 waren einfach bei jedem FF-Titel Release stark vertreten.
Kommentar ansehen
27.12.2009 16:19 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
och: computec und seine inkompetenten redakteure wären froh über die verkaufszahlen

alle Computechefte zusammen setzen im monat 700000 stück, die Computerbild alleine(!) verkauft sich eine Millionen mal..
Kommentar ansehen
27.12.2009 19:12 Uhr von charma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die besten Teile waren ohnehin 7 und vor allem 8. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich allein in letzteres investiert hab. Die Story konnte ich immer wieder genießen.
Nachdem ich 9 angespielt hatte, hatte ich keine Lust mehr, das war mir dann wieder ein wenig zu "kitschig".

Bin mal auf das Onlinegame fürn PC gespannt.
Kommentar ansehen
27.12.2009 20:54 Uhr von The_Outlaw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lachsi|Original: Kann ich nur zustimmen. Sieht man gut an Final Fantasy 12. Das Spiel wurde von vielen Fans ziemlich niedergemacht, aber durch den Release auf der bislang erfolgreichsten Konsole der Welt gegen Ende der Ära hat sich selbst dieser Teil mehr als nur gut verkauft.

Die PS3 kann bislang nicht mal annähernd mit den Verkaufszahlen der PS2 mithalten. Und 1,5 Mio. Einheiten in einer Woche sind trotzdem in JEDEM Fall verdammt viel.

Ich weiß nicht, wie es mit dem Preis in Japan aussieht, aber bei mir würde es bei dem Spiel eher am Verkaufspreis von 70€, wie es hier in Europa zum Release sein wird, scheitern, das ist mir definitiv zu viel - und das sage ich als Fan der Serie.



Interessant ist aber auch, dass wohl in einigen Foren schon so einige Kritikpunkte geäußert wurden, die angeblich nicht zu verzeihen seien. Sind zwar alles nur Erfahrungen nach ein paar Stunden, also vielleicht völlig vermessen, da überhaupt einen Wert drauf zu legen, aber Einfluss kann das haben, gerade in Japan, wenn es um Kultspiele geht.
Kommentar ansehen
27.12.2009 21:41 Uhr von PenisHilton
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
rofl @verkaufzahlen: verkaufzahlen machen ein spiel schon lange nicht gut oder schlecht..
Kommentar ansehen
27.12.2009 22:16 Uhr von gmaster
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also: meiner Meinung nach waren die besten Teile auch FF 7,8 und 9. 10 war auch noch recht gut, aber nicht so wie die älteren drei. Ich würde mich eher freuen wenn SquareEnix ein 1:1 Remake von FFVII für PS3 raus bringen würde. Die Verkaufszahlen wären bestimmt besser^^
Kommentar ansehen
27.12.2009 22:17 Uhr von gmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@PenisHilton: Das sagt die News ja auch nicht aus, ich werde es mir auf jeden holen.
Kommentar ansehen
28.12.2009 00:36 Uhr von The_Outlaw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gmaster: Ich würde ja gerne mal wissen, wie viele FF-Jünger Square Enix mit dem Wunsch nach einem FF7-Remake in den Ohren liegen, seit sie damit eine Tech-Demo präsentiert haben. Wahnsinnig war es ja schon, mit einem DER Kult-RPGs sowas zu machen und dann zu vermitteln, dass das nichts bezüglich Remake heißt. Sicher hart für die Hardcore-Jünger. ^^´
Kommentar ansehen
28.12.2009 02:44 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preis in JP: Also ohne das ich jetzt weiß wie es dort mit der Steuer aussieht: Die Japaner bieten es momentan für umgerechnet 56 Euro an (7387 Yen) - vor Kurzem stand der Spielpreis wohl noch bei 70 Euro (9249 Yen), laut amazon.co.jp und 1:1 Währungsumrechnung. Soweit ich es momentan sehe ein gesalzener Preis, die Titel für PS3 die ich eben gesehen habe kosten normal so zwischen 5000 und 7000 Yen - aber ich kenne mich mit der PS3 nicht aus :D

Vielmehr interessiert mich das Spiel, das leider wohl mehr erwarten ließ als es letzten Endes halten kann. Mal schauen was draus wird.

[ nachträglich editiert von megaakx ]
Kommentar ansehen
28.12.2009 12:16 Uhr von chefcod2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FF ist die Luft raus: Ich hab FF7 und 8 zusammen bestimmt 10-15 mal durchgespielt. FF9 war dann schon zu kitschig, FF10 ging gerade so, aber man sah wohin sich das ganze Entwickelt.

Danach war die Luft raus. Das Kampfsystem, die Optik, die Benennung der neuen Titel, einfach nur noch hingeklatscht. Das neue FF wird wohl genauso schlecht sein.

BTW: Ein FF7 1:1 Remake wäre ein Traum, ein Verkaufsschlager schlecht hin. Da ist SquareEnix selbst schuld das sie sich das entgehen lassen. Evtl warten die ja nur bis die Technik weiter ist, wer weiß.
Kommentar ansehen
28.12.2009 14:46 Uhr von Kelrycor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FF7 Remake: ist wahrscheinlich.

SquareEnix dementierte zwar das TechDemo des FF7-Intros (selbe Rendertechnik wie bei FF:AC) für die PS3 auf der E3 2005 als ein "Work-In-Progress", aber auf lange Frist betrachtet ist es sehr wahrscheinlich, dass dies als Basis eines Remakes dienen wird. Nur wann ist die eigentliche Frage.

Umfassene Seite zur Gerüchteküche des FF7-Remakes: http://cetraconnection.de/...

Das TechDemo, wer es nicht kennt, kann gegooglet werden. Ist wirklich sehenswert.

FF5 war schliesslich als Remake auch schon dran. FF6 auch (Gameboy Advance). Also bleibt ja fast nur noch das 7-er als nächstes ;)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?