27.12.09 09:52 Uhr
 225
 

Sechs Männer in Mexiko erschossen

In Nordmexiko bei Ciudad Juarez hat die Polizei sechs tote Familienmitglieder gefunden.

Alle Männer im Alter von 45 bis 55 Jahren wurden laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft erschossen.

Nach Vermutungen der Behörden könnte es ein organisiertes Verbrechen gewesen sein. Ciudad Juarez ist ein Mittelpunkt der Drogenkriminalität in Nordmexiko.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Tote, Familie, Mexiko, Kriminalität
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2009 10:23 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Könnte": ist" Gut".....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?