27.12.09 09:03 Uhr
 107
 

Deutscher Mieterbund: Preise für das Wohnen im Jahre 2009 erneut gestiegen

Wie der Deutsche Mieterbund mitteilt, wurde das Wohnen im Jahre 2009 für 40 Millionen Mieter, besonders Erstmieter, teurer. Die Kaltmieten stiegen im Durchschnitt um 1,2 Prozent gegenüber 2008.

Besonders in den Ballungszentren und Universitätsstädten waren zweistellige Mietpreiserhöhungen keine Seltenheit.

Der Mieterbund geht allerdings davon aus, dass es im kommenden Jahr zu Entlastungen der Mieter durch die Rückerstattung der gesunkenen Energiepreise kommen wird.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Preis, Miete, Wohnen, 2009, Mieterbund
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?