26.12.09 17:10 Uhr
 7.733
 

Nach einigen Todesfällen: Wie gefährlich ist Pfefferspray?

In den vergangenen sechs Monaten sind mindestens drei Menschen gestorben, nachdem von der Polizei gegen sie Pfefferspray eingesetzt wurde. Nun wird eine tödliche Wechselwirkung zwischen dem Chili-Wirkstoff und Drogen bzw. Psychopharmaka vermutet.

Zwei der Verstorbenen standen zum Zeitpunkt des Pfefferspray-Einsatzes unter Drogen, einer nahm zuvor ein starkes Beruhigungsmittel. Diese Fälle bestätigen Kritiker, die bereits diese fatale Wechselwirkung vermuteten. Diese Annahme konnte ein Wissenschaftler aus Kalifornien aufgrund von Tierversuchen stützen.

Wie hoch die Anzahl der Todesfälle durch den Einsatz ist, ist unklar, da Rechtsmediziner in der Regel den Chili-Wirkstoff nicht in Betracht ziehen. Von den Behörden wird der Pfefferspray-Einsatz gegen Menschen, die unter Drogen stehen, und psychisch Kranke empfohlen.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Droge, Todesfall, Pfefferspray, Wechselwirkung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2009 17:13 Uhr von Spafi
 
+71 | -64
 
ANZEIGEN
ja und? Wer so viel Scheiße baut, dass Pefferspray nötig wird, hats nicht anders verdient. Aber am Ende wirds darauf hinauslaufen, dass Polizisten immer seltener sprühen dürfen
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:31 Uhr von Till8871
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
wo liegt: den der unterschied zum alten tränengas?? war das nicht stark genug?? kann ich mir kaum vorstellen, und ein bitte an die polizei erst fragen ob drogen etc. dann sprühen.....^^
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:56 Uhr von Guschdel123
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@ Till8871: Weil zu viel von dem guten CS-Gas bei mehr Menschen zum Tod führt, als beim Pfefferspray.
´´und ein bitte an die polizei erst fragen ob drogen etc. dann sprühen.....^^ ´´

Ich hoffe einfach mal, das war ein Scherz. Wie bitte stellst du dir das in Massendemonstrationen vor? ´´Ja, Sie dahinten! Genau, Sie! Neeein, nicht Sie! Siiiiiiiiiiie dahinten, haben sie Drogen konsumiert? Nein? Dann lassen Sie uns mal schnell einen Drogentest durchführen...´´ Is klar^^

+ an Spafi

[ nachträglich editiert von Guschdel123 ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:57 Uhr von Dr.G0nz0
 
+41 | -12
 
ANZEIGEN
@Spafi: Du gehst stillschweigend davon aus, dass Polizisten Pfefferspray nur einsetzen, wenn es unbedingt notwendig ist. Das halte ich allerdings für eine ziemlich gewagte These.

@Till8871
Soweit ich weiss, wirkt Tränengas nicht auf jeden gleich. Ich hab auch mal davon gehört, dass es beim Tränengas zu Gewöhnungseffekten kommen kann.
Pfefferspray dagegen wirkt zuverlässig. ;)
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:58 Uhr von Spafi
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@ Dr.G0nz0: Man muss zwischen normalen Streifenpolizisten und den Hundertschaften bei Demos unterscheiden. Bei den normalen Polizisten kommt es selten zu Missbrauch
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:59 Uhr von Hodenbeutel
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
@spafi: oft scheinen die polizisten aber auch spaß am einsatz zu haben:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:02 Uhr von Dr.G0nz0
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@Spafi: Wieso kommt es da seltener zu Missbrauch? Kannst Du das irgendwie belegen?
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:07 Uhr von Spafi
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Nur blöd, dass das im Video ne Demo ist, wo die Hemmschwelle eben wesentlich geringer ist. Wie eben gerade geschrieben.
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:10 Uhr von Susi222
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Kein Chili mehr essen? Dann müssten aber auch Restaurants auf ihren Speisekarten aktuelle Warnungen schreiben oder? Und vielleicht haben die Chili Chips auf den Verpackungen im Jahr 2010 im Kleingedruckten einen ausgeschlossenen Käuferkreis?
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:10 Uhr von schwesterwelle
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ich weiss schon, warum ich Pfeffer nur aus dem Streuer nehme.
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:18 Uhr von Till8871
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@guschdel: du benutzt doch selber die ^^ also weisst du auch wie ich es gemeint habe
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:37 Uhr von DJ_Shaarpshooter
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Dr. GOnzO: nur zu deiner information auch bei pfefferspray kann es zu gewöhnnungs effekten kommen
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:49 Uhr von lollo13
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Pfefferspray? ich bin für Tränengas, Pfefferspray ist was für Heulsusen, natürlich sollte man nicht nach dem Motto gehen warum nur eine Pulle wenn auch zwei gehen (warum eigentlich nicht?) aber den Einsatz find ich ok, solange FCKW frei. Sind doch eh meistens irgendwelche Linken oder Wirtschaftsflüchtlinge, interresiert das denn überaupt noch jemanden? Wer weiß zum Beispiel wie viel Kinder im Jahr allein in Deutschland umgebracht werden?
Scheiß Heuchler, macht eure Punkte und Tschüß!
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:59 Uhr von Guschdel123
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Hodenbeutel: Ist ja alles schön und gut, allerdings liegt Minnesota nicht in D. Und JA ich denke durchaus, dass es einen unterschied zw. US-Polizei und der Deutschen gibt. Wobei halt: Inkompetent sind beide.
Kommentar ansehen
26.12.2009 20:27 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@DJ_Shaarpshooter: Quelle?
Kommentar ansehen
26.12.2009 21:41 Uhr von booya
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
NACH EINIGEN TOTEN Wie gefährlich ist die Schweinegrippeimpfung ?
Kommentar ansehen
27.12.2009 00:10 Uhr von Marie74
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
CS-Gas reicht doch wohl: Wenn jemand randaliert oder sich aggressiv verhält, müsste doch CS-Gas reichen, um ihn ausser Gefecht zu setzen.
Beim Gedanke an Pfefferspray schaudert´s mich immer. ich würde wohl vor lauter Panik schon Sterben, weil ich Angst hätte zu Ersticken. Muss echt schlimm sein, wenn die Schleimhäute so anschwellen ....
Ausserdem meine ich gehört zu haben, dass man Pfefferspray auch als Nicht-Polizist kaufen kann. Und damit wäre das Thema ´verantwortungsvoller Umgang´ wohl vom Tisch.
Kommentar ansehen
27.12.2009 01:52 Uhr von Pils28
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
CS ist deutlich unsicherer! Im Adrenalin/Amphetamin/... Rausch versagt CS oft seine Wirkung genauso bei wilden Tieren. Pfefferspray dagegen wird eigentlich immer. Es ist aber nicht für den Einsatz gegn Menschen zugelassen, jedenfalls nicht für den 0815 Bürger.
Aber dass die schwarz gekleideideten Prügelknaben der Polizei nicht alle mehr alle Zacken an der Krone haben, wird jedem nach der ersten Demo klar sein!
Kommentar ansehen
27.12.2009 04:21 Uhr von rivercola77
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
dauert nicht mehr lange: und die Polizei wird abgeschafft und man muss sich nach jeder "Behandlung" von einem Gewalttäter artig bedanken, wartet ab.
Kommentar ansehen
27.12.2009 08:56 Uhr von RobaFresca
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
booya: Ich nehme an, am Pfefferspray verdient sich nicht ein ganzer Industriezweig ne goldenen Nase wie bei der Schweinegrippeimpfung, weswegen die Gefährlichkeit von letzterer auch permanent verschwiegen und runtergespielt wird...

Und an all die "Harten Jungs" hier, die diesen "selbst-schuld-Unsinn" verzapfen: Pfefferspray wird nicht gegen brutale Gewalttäter, sondern soll gegen psychisch Kranke und z.B. "übereifrige Demonstranten" etc. eingesetzt werden.
Damit seid auch IHR gemeint, wenn Ihr z.B. mal gegen irgendeine soziale Ungerechtigkeit selbst auf die Strasse geht. Wenn Ihr dann daran krepiert, weil Ihr womöglich gleichzeitig irgendein Medikament einnehmen müsst, dann wird es sicher auch wieder ein paar "ganz harte Couch-Potatoes" geben, die bei Shortnews "selbst schuld" schreiben... ;-)
Kommentar ansehen
27.12.2009 10:30 Uhr von syndikatM
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
hoffentlich sehr gefährlich bis tödlich. wäre ja auch blöd, wenn die exekutive mit seifenblasen gegen krawalltouristen auffährt.
und danke an jeden polizisten für den einsatz, der uns vor den hurensöhnen schützt, die das gesellschaftliche wohl in deutschland zu stören versuchen.
Kommentar ansehen
27.12.2009 11:59 Uhr von RobaFresca
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Sorry, aber mit Deiner Einstellung hast Du in dieser Gesellschaft, deren "Wohl" Du mit möglichst tödlichem Spray gegen Demonstranten oder psychisch Labile "verteidigen" willst, dreimal nichts zu suchen.
Von solcherart "Staatsgewalt" hatten wir doch bis 1945 -und viele sogar bis 1989- schon genug, oder !? Probiers doch mal in China - die nehmen Leute mit Deiner Gesinnung sicher gerne auf. Wahrscheinlich bekommst Du dort sogar Dein eigenes Pfefferspray um es hemmungslos an Demonstranten auszuprobieren.... Viel Spass !
Kommentar ansehen
27.12.2009 15:47 Uhr von syndikatM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"viel spaß" von "robafresca": wieso habe ich hier nichts verloren, wenn ich gut finde was hier passiert und vollstens zufrieden bin mit den politischen und gesellschaftlichen verhältnissen?
ihr seid doch die opfer die sich über die exekutive ausheulen. dann müßtest doch du gehen?
viel spaß und versuchs mal mit logik.
Kommentar ansehen
27.12.2009 16:24 Uhr von DJ_Shaarpshooter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dr. GOnzO: eigene erfahrung
Kommentar ansehen
27.12.2009 18:20 Uhr von merapi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol, ich finds einfach nur noch lächerlich. es ist immer noch eine nicht-letale waffe und die wird auch nicht zu leichtfertig eingesetzt. an allergischen reaktionen auf den schweinegrippeimpfstoff sind auch einige gestorben, ist er verboten worden? NEIN!!!
gleicher fall bei den tasern, es sind schon zig menschen gestorben, aber wieviele leben noch weil anstatt scharfer waffen taser verwendet wurden???

Till8871: tränengas hilft gerade bei besoffenen leider gar nix. pfefferspray geht mehr auf die schleimhäute als eben dieses cs gas, und ist somit auch viel effektiver

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?