26.12.09 12:01 Uhr
 2.478
 

EU-Beitritt Serbien: Die EU überweist vorläufig 50 Millionen Euro an Serbien

Der Kandidatenstatus des EU-Beitritts nutzt Serbien immens. Die Wirtschaft und Bürger Serbiens werden davon sehr profitieren.

Der serbische Präsident Boris Tadic bedankte sich in Novi Sad bei der Europäischen Union für die Überweisung von 50 Millionen Euro.

Nun wünscht er für alle Bürger Serbiens den offiziellen Kandidatenstatus. Er rechnet damit, dass dies gegen 2011 der Fall sein könnte.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, EU, Serbien, Beitritt
Quelle: glassrbije.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2009 12:07 Uhr von kommentator3
 
+15 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.12.2009 12:11 Uhr von rolk996neu
 
+41 | -16
 
ANZEIGEN
Begrüßungsgeld war doch mal 100 Mark für unsere armen Ostgoten?? und keine 50 Millionen Euro für Srpska??
Dieses Dreckspack in Brüssel!!! Ich will auch in diese bescheu.. EU, bekomm ich nun auch die 50 Mios??
Kommentar ansehen
26.12.2009 12:16 Uhr von Arschgeweih0815
 
+16 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.12.2009 12:23 Uhr von Extron
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Runde 17 ist eröffnet von Frau expelliarmus: Ready...Check....Go....

Tempo....Tempo....Tempo... auf gehts zur Wilden fahrt.
Kommentar ansehen
26.12.2009 12:24 Uhr von expelliarmus
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
Ich: versuche nur SACHLICH Bericht zu erstatten. Solltest du auch mal versuchen!
Aber ist gu zu wissen das du davon nix hällst! ;o)

[ nachträglich editiert von expelliarmus ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 12:57 Uhr von darkdaddy09
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Scheiß Geldverschwender: Zahlt doch gleich 1 Milliarde an China.
Kommentar ansehen
26.12.2009 13:11 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Was soll das.?? Die EU hat mit den ihr angehörenden Ländern Probleme genug,da ist es völlig unangebracht",in einem fort" neue Länder aufzunehmen...Alles zu seiner Zeit...und dann auch noch so viel Geld dafür auszugeben wovon das meiste vom "bis über die schlimmsten Alpträume hinaus Verschuldetem" Deutschland kommt...mal davon abgesehen,daß man die Nachbarländer Serbien´s Brüskiert....Einfach mal Nachdenken..!!
Kommentar ansehen
26.12.2009 13:40 Uhr von Cosmopolitana
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@kommentator: Du hast den Satz nicht zu Ende geschrieben:
"Herzlich willkommen Serbien in unser gemeinsames Verderben"

Manche glauben hier wirklich immer noch sie seien die Krone der Zivilisation, nur weil sie in der EU scheißen.
Kommentar ansehen
26.12.2009 13:59 Uhr von UrMUM
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
ICH WILL AUCH ZUR EU!!! Ich hätte auch gerne einpaar milliönchen :D
Kommentar ansehen
26.12.2009 14:03 Uhr von Master-Alucard
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
ich: weiß nicht was das soll, serbien ist nicht mal mitglied der eu, bekommt aber 50 mio euro. das geld wäre woanders besser aufgehoben gewesen.
Kommentar ansehen
26.12.2009 14:12 Uhr von SuLTaN_1989
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
na toll seit Deutschland in der EU ist, geht es diesem Land immer schlechter... diese scheiß-euros müssen weg!
Kommentar ansehen
26.12.2009 14:31 Uhr von Hrvat1977
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Serbien verarscht: die EU wo es nur geht.Und als Belohnung bekommen sie noch Geld dafür.Ich habe sogar gehört dass es in den Milliardenbereich geht und mehr sind als nur 50 Millionen.
Kommentar ansehen
26.12.2009 14:46 Uhr von hofn4rr
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
50 millionen: soviel dürfte die eu im jahr für kugelschreiber ausgeben, also peanuts.

richtig teuer wird es erst 2011, wenn sämtliche arbeits- und sozialschranken gen osteuropa aufgehoben sind.
Kommentar ansehen
26.12.2009 14:48 Uhr von Hrvat1977
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@MacClouds: Die Türkei spielt doch hier absolut keine Rolle.Hier geht es darum dass Serbien unberechtigtes Geld von der EU bekommt.
Kommentar ansehen
26.12.2009 15:01 Uhr von Hrvat1977
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Weil Serbien: sich im Fall von Kriegsverbrechen an Minderheiten,nicht an die Vorgaben der EU hält.In gewisser Weise verarschen sie die EU noch.Mladic rennt öffentlich in Serbien rum und man denkt absolut nicht daran ihn auszuliefern.Im Gegenteil man beschützt ihn noch und er wird dort wie ein Held gefeiert.
@1984:Du scheinst nicht viel von der Geschichte des Vielvölkerstaates Jugoslawien zu kennen.

[ nachträglich editiert von Hrvat1977 ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 15:14 Uhr von Kugelschreiber
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Man sollte bedenken: Man sollte bedenken, dass in Serbien OFFIZIELL gut 30-40% der Bewohner die Kriegsverbrechen an den Bosniaken und Kroaten für gut heißen (!!!). Das ist kein Witz! Einfach mal bei Youtube umschauen, wie viele Videos es gibt, die z.B. das Massaker in Srebrenica feiern (!!!) . Das ist krank... Erst letztens haben serbische Jugendliche in Banja Luka einen Werbestand aufgebaut um den Kriegsverbrecher Karadzic in Den Haag zu grüßen. Das ist krank!! Klar gibt es in jedem Land nationalistische Gruppierungen, aber knapp die Hälfte der Bewohner sind Ultranationalisten - Arm, aber traurige Wahrheit

[ nachträglich editiert von Kugelschreiber ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 15:34 Uhr von SuLTaN_1989
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@ MacClouds: Da irrst du dich von wegen der Neid der Türken blablabla... ich kann dir garantieren dass die meisten Türken NICHT in die EU möchten... aber das bekommt ihr natürlich nicht mit wegen dem Gelaber der türkischen Politiker die der EU wie Hunde hinterherrennen! Wie ich schon vorhin erwähnt habe geht es Deutschland seit dem Beitritt der EU immer schlechter. Das finde ich persönlich sehr schade und meiner Meinung nach sollte man den Euro abschaffen. Die Mark soll wieder her =)
Kommentar ansehen
26.12.2009 16:19 Uhr von hi2010
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
SuLTaN_1989: als Türke bin ich auch gegen die EU.!
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:21 Uhr von jsbach
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Und wenn nicht: in den Taschen der Bevölkerung, wo soll den das Geld den sonst landen?
Ich habe noch keine einziges EU.Kanditatenland gesehen, denen es schlechter ging als vorher....
Kommentar ansehen
26.12.2009 18:06 Uhr von napster1989
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Bin dafür jeder kann in die EU wenn das jeweilige Land auch dafür zahl!

aber warum 50 mio an serbien? warum nicht an deutschland z.B wir haben fast 2 bio € schulden ist zwar dann nur ein tropfen auf dem heissen stein aber besser als nichts.
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:07 Uhr von hofn4rr
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@jsbach: >>Ich habe noch keine einziges EU.Kanditatenland gesehen, denen es schlechter ging als vorher.... <<

in dem fall hast du was an den augen, oder glaubst du immer noch den aufschwungskanonaden hinter dem riesigen schuldenberg, in jedem eu-land ?

und was verstehst du unter eu-kandidatenland, und schlechter wie vorher?
sogut wie ganz osteuropa brennt lichterloh angesichts der drohenden/teils eingetretenen kreditklemme.

griechen, wie spanier, italiener, engländer usw. sind ebenfalls kurz vor der kreditklemme.

einige hier tun so, als ob eine weltwirtschaftskrise sich nur in den medien abspielen würde.

die hat doch noch nicht einmal richtig angefangen.

[ nachträglich editiert von hofn4rr ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:16 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@extron: Ich warte wirklich auf den Tag, an dem von Dir mal ein sachlich korrekter Beitrag kommt. Aber das wird wohl ein Wunsch bleiben, erst recht, da Weihnachten auch vorbei ist.
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:34 Uhr von lollo13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hy rolk996neu: Ostgoten? Manno hast deine Meinung auch aus der Bild?
Oh oh, mit sowas können wir nie was Gewinnen!
Kommentar ansehen
26.12.2009 20:55 Uhr von -Lacosamia-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Glückwunsch Serbien! Dass es Deutschland seit dem EU-Beitritt schlechter geht halte ich für ein Gerücht... Deutschland ist nebst Frankreich, Italien und den BeNeLux-ländern Gründungsmitglied der Europäischen Gemeinschaft seit 1952. Vorher gings uns glaub ich nicht besser als nach 1952...
Und wie alles ohne die EU oder den starken Euro aussehen würde möchte ich auch nicht wissen... dann wären nämlich viele Länder bereits endgültig Insolvent.
Kommentar ansehen
27.12.2009 00:45 Uhr von StanSmith
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
viele haben hier einen an der latte: die eu ist der letzte müll. deutschland hat überhaupt keinen vorteil durch die eu, weil wir keinen cent kriegen sondern nur für die armen möchtegern europaländer wie slowakei, bulgarien, lettland, ungarn usw usw zahlen. die wahrheit ist leider so und jetzt kommt mir nicht mit einheitlicher währung, und ohne visum reisen an. wir blechen ohne ende in die eu ein. ohne diesen looserverein wären wir viel besser dran.

[ nachträglich editiert von StanSmith ]

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?