26.12.09 11:25 Uhr
 1.085
 

Hannover: Eine junge Frau gerät auf Balkon in Brand und stirbt

In Hannover verbrennt eine 33-jährige Frau beim Fluchtversuch von einem durch brennenden Adventsschmuck verursachten Wohnungsbrand. Nachbarn mussten zuschauen wie sie auf dem Balkon verbrannte.

Berichte der Nachbarn zufolge, habe sie vorgehabt dem durch Adventsschmuck verursachten Brand Herr zu werden und anschließend versucht sich auf den französischen Balkon zu retten.

Ein Nachbar der zu Hilfe kam, konnte die Eingangstür aufbrechen, jedoch nicht in die Wohnung eintreten, da sie bereits in Flammen stand. Auch sei die Frau nicht vom Balkon herunter gesprungen, auf die von den Nachbarn ausgelegten Matratzen.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Brand, Hannover, Balkon
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2009 11:52 Uhr von reallydeep
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
tja selber schuld: wenn man net springt wenn matratzden unten liegen. verstehe nicht wie man lieber verbrennen möchte anstatt sich vll nen bein zu brechen.
Kommentar ansehen
26.12.2009 16:39 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hochbrennbare Deko und Kerzen: ein Dauerbrenner zur Weihnachtszeit.
Aus dem zweiten Stock kann man zur Not auch ohne Matratzen springen, lieber ein gebrochenes Bein als verbrennen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?