25.12.09 10:40 Uhr
 633
 

Lebenslange Haft für Mörder der achtjährigen Kardelen

Der 29-jährige Mörder der kleinen Kardelen wurde nun in der Türkei zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Ihm wird vorgeworfen das Mädchen Anfang dieses Jahres in seiner Wohnung in Paderborn missbraucht und anschließend ermordet zu haben.

Die Leiche des Kindes wurde erst einige Tage später entdeckt. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe vor Gericht und beschuldigte seinen Stiefvater, der die Tat begangen haben sollte und ihn unter Druck gesetzt habe, die Leiche wegzuschaffen.

Ihr mutmaßlicher Mörder flüchtete in die Türkei, wo er am 10. Februar festgenommen wurde. Kardelens Eltern begrüßten das Urteil: "Wir beten jeden Tag. Wir haben Vertrauen in die türkische Justiz", erklärten sie.


WebReporter: hornschrottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Haft, Mord, Missbrauch, Mörder
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2009 11:22 Uhr von chip303
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ reallydeep sonst gehts aber wohl noch... ???
Kommentar ansehen
25.12.2009 11:27 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@reallydeep: Selbst als großer Fan von Sarkasmus und Zynismus muss ich sagen: was bist du denn für ne gestöhrte Sau ? alleine auf so einen Gedanken zu kommen (Geschweige denn ihn mitzuteilen) ist schon ein aufenthalt in ner geschlossenen wert...

EDIT: schon ist der kommentar weg.. gut so.

[ nachträglich editiert von Hodenbeutel ]
Kommentar ansehen
25.12.2009 12:01 Uhr von reallydeep
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2009 12:03 Uhr von willi_wurst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wenn es tatsächlich keinen zweifel daran gibt, das er es getan hat ... das gerechteste urteil, das ich mir vorstellen kann ... gott wird ihn später ausselektieren :-)
Kommentar ansehen
25.12.2009 13:13 Uhr von SuLTaN_1989
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ techn9ne: was hatn der really depp geschrieben?
Kommentar ansehen
25.12.2009 13:25 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@SuLTaN_1989: Er meinte das Mädchen wäre ihm viel zu hässlich um es zu vergewaltigen.
Kommentar ansehen
25.12.2009 13:27 Uhr von SuLTaN_1989
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hodenbeutel: lol soll der sich mal selber angucken anstatt über verstorbene herzuziehn
Kommentar ansehen
25.12.2009 14:40 Uhr von reallydeep
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2009 14:44 Uhr von SuLTaN_1989
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ reallydeep: du bist aber ein blitzmerker! hast du die news überhaupt gelesn? auserdem is die schon vor mehreren monaten gestorben du hans^^
Kommentar ansehen
25.12.2009 19:23 Uhr von Ben Sisko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zusatz: Der "gute" Ali Kur hat lebensläglich bekommen, und zusätzlich 18 Jahre Haft, um zu verhindern, dass er im Falle einer Amnestie frei kommt...

Was für ein Pech für ihn, dass er in die Türkei geflohen ist... Mein Mitleid hält sich in Grenzen...

Bin ja Paderborner, und hier ist auch schon viel passiert, aber sowas noch nie...
Kommentar ansehen
25.12.2009 22:54 Uhr von Ben Sisko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Lazkopat: Hab Dir für Deinen letzten Beitrag ein plus gegeben, nu haste irgend woher nen minus bekommen... für eine vollkommen objektive Frage...

Lass mich Deine Frage beantworten: Manche haben wohl keine anderen Hobbys...

Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich geminust werde ;)
Kommentar ansehen
26.12.2009 01:53 Uhr von 123Wahrheit
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sehr gut: in Deutschland wär seine Strafe:20 Jahre Knast in einem Kuschelknast mit Einzelzimmer,Internetanschluss,Kabel-Fernsehen,All You Can Eat Büfee und wahrscheinlich wär er dann nach nur 10 Jahren Haft wieder rausgelassen worden,wegen guter Führung.
Hoffe seine Zellengenossen im Knast bekommen mit,wieso er absitzt!
Kommentar ansehen
26.12.2009 13:59 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Glück, dass er in der Türkei verurteilt wurde: In Deutschland wären es unter 5 Jahre gewesen. GARANTIERT!
Kommentar ansehen
08.01.2010 17:34 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alphan: Deine Behauptung ist schlichtweg falsch.

Lebenslänglich bedeutet lebenslänglich. Man kann, wie bei jeder Haftstrafe, vorzeititg entlassen werden, frühestens aber nach 15 Jahren, daher der Irrglaube Lebenlangs bedeute 15 Jahre. Es ist auch nicht die Regel, dass zu lebenslanger Freiheitsstrafe Verurteilte nach 15 Jahren entlassen wurden. Die durchschnittliche Haftzeit von lebenslänglich Verurteilten ist deutlich höher als 15. Es gibt durchaus Menschen in Deutschland, die schon länger als 30 Jahre im Gefängnis sind/waren.

Eine Mindestsrafe wie von 123wahrheit angedeutet ist bei entsprechendem Urteil des Richters auch durchaus möglich.

Bei einem Mord ist in Deutschland außer bei Jugendstrafrecht und Unzurechnungsfähigkeit zwingend. Dieser Täter hätte, wenn seine Schuld bewiesen worden wäre, mit Sicherheit eine lebensängliche Strafe bekommen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?