24.12.09 17:16 Uhr
 247
 

DAX mit Jahreshöchststand am letzten Handelstag vor Weihnachten

Am gestrigen Mittwoch fand der letzte Handelstag an der Frankfurter Börse vor den Weihnachtstagen statt. Im Handelsverlauf markierte der Deutsche Aktienindex mit 5.988 Punkten einen neuen Jahreshöchststand. Zum Ende des Handels notierte der DAX dann bei 5.957 Zählern, ein Plus von 0,20 Prozent.

Ähnlich sah es bei den anderen Indizes aus. Der TecDAX legte 0,17 Prozent auf 813 Punkte zu. Der MDAX gab dagegen 0,16 Prozent auf 7.472 Punkte ab.

Schwache Immobiliendaten und Wirtschaftszahlen aus den USA hatten die Börse belastet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Weihnachten, Handel, DAX
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2009 03:55 Uhr von Ctrl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hängt sicher mit dem rauswurf der Stammaktien von VW und der Aufnahme der Vorzugsaktien von VW zusammen.

Stammaktien: -60% im letzten Jahr
Vorzugsaktien: +67% im letzteb Jahr
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, da fehtl aber ein Eck in der: News: Wo geht den die Enwticklung nächstes Jahr hin?
Füße still halten oder zocken auf Deibel komm raus ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?