24.12.09 10:15 Uhr
 4.186
 

"Battlefield”-Mod auf der "CryEngine 2” zeigt, wie "Crysis 2” aussehen könnte

Zur kommenden "Battlefield"-Modifikation "Casus Belli" sind neue Bilder erschienen.

Das Mod-Projekt basiert auf der "CryEngine 2", die im Ego-Shooter "Crysis" zum Einsatz kommt.

Der zweite Teil des Tropen-Shooters ist bereits beim Entwickler "Crytek" in Arbeit und soll ein neues Setting bieten. (ShortNews berichtete). Die neuen Screenshots zu "Casus Belli" geben einen Ausblick auf das mögliche Szenario von "Crysis 2".


WebReporter: i-pod
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Screenshot, Shooter, Battlefield, Engine, Mod, Crysis 2
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2009 13:00 Uhr von TheOnlyHero
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
was? wieso sollte eine battlefield modifikation einen ausblick auf crysis 2 geben?
selten so nen mist gelesen.
Kommentar ansehen
24.12.2009 16:23 Uhr von DefBot
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dem: stimme ich zu.
Kommentar ansehen
24.12.2009 16:52 Uhr von J1mB0
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
CryEngine: Ich glaub nicht das man den Mod, welcher in der CryEngine 2 erstellt wird, mit Crysis 2 vergleichen kann da dort die CryEngine 3 verwendet wird.

@ TheOnlyHero:
Es gibt einen Ausblick da Crysis 2 nicht auf Inseln/Stränden spielen wird und somit ähnelt sich die Umgebung.
Kommentar ansehen
25.12.2009 02:41 Uhr von Kelrycor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein stuss und ein Blick aus dem Fenster zeigt, wie "Crysis 5" aussehen könnte.

</ironie>

Mannomann - hat PC-Games wieder ein Winterloch oder was?

[ nachträglich editiert von Kelrycor ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?