23.12.09 22:58 Uhr
 2.027
 

Frankreich: Auf Straße gefundener Füllfeder entpuppt sich als Waffe - Frau verletzt

Eine 60-jährige Französin ist durch die unwissende Handhabung eines als Waffe getarnten Füllers verletzt worden.

In dem westfranzösischen Ort Rochefort brachte ein Freund der 60-Jährigen den auf einer Straße gefundenen Füller mit in deren Wohnung. Bevor die Enkelin der Frau mit diesem Füller intensiver hantieren wollte, nahm die Oma ihr das eigenartig vorkommende Schreibutensil weg.

Danach drückte und zog die Seniorin am Bügel des Füllers und betätigte dabei den Auslöser einer getarnten Schusswaffe. Die ausgelöste Kugel traf in ihre Brust. Der Schwerverletzten wurde mittels Operation die Kugel entfernt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Straße, Waffe, Operation, Schuss, Schusswaffe, Füller
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2009 23:29 Uhr von Aaron91
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hebe niemals Sachen von der Straße auf und nimm sie mit nach haus,sie könnten dich umbringen.
Kommentar ansehen
23.12.2009 23:35 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Unterschreiben sie oder Wonach sieht Kim Jong Il aus? Richtig, nach einem Beamten.
Kommentar ansehen
23.12.2009 23:44 Uhr von lord-helmchen
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: der erste satz ist falsch und ergibt keinen sinn. richtig müsste es heissen:
"Eine 60-jährige Französin ist durch die unwissende Handhabung einer als Füller getarnten Waffe verletzt worden"
Kommentar ansehen
24.12.2009 00:57 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lord-helmchen: wie? die hat nicht mit ner knarre geschrieben? ;-)
Kommentar ansehen
24.12.2009 03:02 Uhr von mcbeer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Den: Füller hat wohl James Bond bei seinem letzten Einsatz verloren. Da wird Q aber mächtig sauer sein.
Kommentar ansehen
24.12.2009 09:30 Uhr von John McKollin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Französin: kann sich mit dem als Waffe getarnten Füller schlimmstenfalls mit Tinte bekleckert haben.

http://img190.imageshack.us/...

Wenn schon der Goldstern Lucky Bull nicht merkt was er schreibt, dann merkt es keiner mehr...

Danke für den köstlich humorvollen Tagesbeginn.

http://www.20min.ch/...
Kommentar ansehen
24.12.2009 16:05 Uhr von Sharon.14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Luckybull (Autor): Du kommst aus Deutschland und da sagt man nicht der Füllfeder. So viel ich weiß heißt das: Füllfederhalter, kurz auch Füllhalter oder Füller oder Fülli oder Patronenfüller.Aber die Füllfeder (und nicht der Füllfeder) ist ja nur die Feder vorne im Füller drin.

[ nachträglich editiert von Sharon.14 ]
Kommentar ansehen
26.12.2009 19:41 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: was für ein grauenhaftes Deutsch, da bekommt man ja Augenkrebs beim lesen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?