23.12.09 20:24 Uhr
 2.163
 

Weltraumteleskop beweist: Es gibt Vampire unter den Sternen

Schon länger rätseln die Astronomen über das Phänomen der sogenannten "Blauen Nachzügler". Dabei handelt es sich um Sonnen, die jünger aussehen, als sie eigentlich sind.

Das Weltraumteleskop Hubble hat jetzt Beweise dafür gefunden, dass es sich bei einigen von ihnen um Vampir-Sterne handelt.

Sie verpassen sich selbst eine Verjüngungskur, indem sie anderen Sternen in der Nachbarschaft den Wasserstoff absaugen.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Weltraum, Hubble, Vampir, Weltraumteleskop
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2009 21:03 Uhr von Sterndre
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Yeahh, erzählt das den gruseligen Twighlight-Horden und die Nachfrage an Teleskoppen steigt ungemein.
Kommentar ansehen
23.12.2009 21:20 Uhr von SelltAnasazi
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Planeten oder Sterne? Die Nachricht sollte überarbeitet werden und das Wort Planeten mit dem Wort Sterne ausgetauscht werden ;)

Und das sind eher Fakten als Boulevard....

[ nachträglich editiert von SelltAnasazi ]
Kommentar ansehen
23.12.2009 21:54 Uhr von kommentator3
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
doofer Titel: was soll das mit den "Vampiren"?
Kommentar ansehen
23.12.2009 21:59 Uhr von alphanova
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
fehlerhafte "news": und das war nicht das erste mal bei news von dem drecksblog.
ansich hätten viele news durchaus potenzial was wissenschaftliche relevanz angeht, aber als quelle sollte man dann auch websites heranziehen, die auch etwas ahnung von der sache haben..
daher 1/5 sternen und lieber weiter auf seichten boulevard-müll setzen (so wie die anderen blogs), und nicht auf wissenschaftliche news
Kommentar ansehen
24.12.2009 01:56 Uhr von SelltAnasazi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@erw: Nein, den ein Parasit braucht einen Wirt, was diese Vampirsonnen ja nicht brauchen. Und meistens töten Parasiten ihren Wirt gar nicht.
Kommentar ansehen
24.12.2009 06:55 Uhr von cefirus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man könnte auch Stechmückenhimmelskörper sagen.

...oder Wasserstoffegelsonne.


<<<was soll das mit den "Vampiren"? >>>

Mei, es ist als Gleichnis gedacht, weil den Sternen ihr Lebenssaft, der Wasserstoff, abge"saugt" wird.


<<<Und meistens töten Parasiten ihren Wirt gar nicht. >>>

Aber Vampire töten ihre Opfer auch nicht immer, machen sie zu Untoten. <.<

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?