23.12.09 11:51 Uhr
 316
 

Fußball/2. Bundesliga: Schiedsrichter reicht Anzeige gegen Bielefelds Co-Trainer ein

DFB-Schiedsrichter Georg Schalk reicht bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft eine Anzeige gegen den Co-Trainer von Arminia Bielefeld ein.

Der Trainer hatte beim Spiel seiner Mannschaft bei Fortuna Düsseldorf den Schiedsrichter mit dem Titel "schwule Sau" bedacht.

Schalk sieht in der Aussage von Eulberg eine "grob beleidigenden und homophoben Äußerung". Sein Anwalt stellt klar: "Die Anzeige liegt der Staatsanwaltschaft noch nicht vor, das wird aber definitiv in den kommenden Tagen geschehen".


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Trainer, Schiedsrichter, Anzeige, Bielefeld, 2. Liga, Co-Trainer
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2009 02:00 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sir.locke: u.a. kann sich das dfb-sportgericht damit befassen - jedoch nur auf sportlicher ebene. dem kläger steht definitiv der zivilrechtliche weg offen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?