23.12.09 09:48 Uhr
 469
 

Ostsee in beheiztem Strandkorb erleben

Das ostdeutsche Unternehmen Korb GmbH Seebad Heringsdorf & Co. KG macht es zukünftig möglich, die Ostsee auch bei frostigen Temperaturen genießen zu können. Dafür hat das Unternehmen einen beheizbaren Strandkorb erfunden.

Auf den Markt kommen soll das Modell Anfang 2010. Gleichzeitig hat das Unternehmen einen zerlegbaren Strandkorb erfunden. Damit ist es möglich, die Sitzgelegenheit überall mitzunehmen.

Auch für die Gastronomie hat das Unternehmen neue Produkte ersonnen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Strand, Ostsee, Strandkorb
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2009 10:08 Uhr von Krebstante
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Verschwendung kostbarer Ressourcen: Genauso überflüssig wie beheizbare Autositze. Sollen die Leute sich eine warme Decke in den Strandkorb legen und gut. Wir haben ja auch sonst keine Energieprobleme.
Der tragbare Strandkorb ist da schon eher eine gute Idee.
Kommentar ansehen
23.12.2009 10:32 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beheizbaren Strandkorb: Ob der auch zum aufblasen ist ?
Und wenn schon, dann auch mit eingebautem Grill.

[ nachträglich editiert von wordbux ]
Kommentar ansehen
23.12.2009 10:48 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist: doch praktisch im Hinblick auf den kommenden Klimawandel, im Sommer -30°C, aber Hauptsache, der Standkorb ist geheizt. Hoffentlich ist der auch wasserfest, wenn der Meeresspiegel steigt, dürfte Sylt nur noch für den Tauchurlaub taugen *g*.
Kommentar ansehen
23.12.2009 11:26 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au fein ERFINDUNG! Das ist keine ERFINDUNG, wenn man etwas vorhandes mit ein paar Heizmatten versieht. Es ist in der heutigen Zeit, wo sich viele intelligente Menschen der Knappheit vieler Ressourcen bewusst werden, ohnehin eine haarstreubende Entwicklung. Der Firma mache ich keinen Vorwurf, den geistlosen und horizontlosen Käufern und Benutzern jedoch schon. Fangt mal lieber an nachzudenken, während ihr in dem dämlichen Strandkorb sitzt... Dann steht ihr schnell auf und werft das Ding auf den Müll.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?