23.12.09 08:47 Uhr
 9.131
 

Eiszeit-Pflanze entdeckt: Sie klont sich selbst

Forscher haben in Südkalifornien einen hölzernen Busch entdeckt, der etwa 13.000 Jahre alt sein dürfte.

Die Jurupa-Eiche soll "eines der ältesten Gewächse" der Erde sein und in der Eiszeit beheimatet gewesen sein, so die Wissenschaftler. Warum es der Pflanze gelang, so lange zu überstehen, erklären die Forscher damit, dass das Gewächs sich selber klonen kann.

Die Jurupa-Eiche pflanze sich nämlich nicht über Samen (Eicheln) fort. Die in Kalifornien häufig vorkommenden Buschfeuer helfen dabei: aus den verkohlten Stämmen wachsen neue Triebe nach.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Pflanze, Eiszeit
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2009 10:01 Uhr von Nemus
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Endlich mal eine Lebensform auf diesem Planeten, die sich keine Sorgen über seine Zukunft machen braucht...
Kommentar ansehen
23.12.2009 10:03 Uhr von hboeger
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: wenn aus verkohlten Stämmen neue Triebe wachsen ist das doch kein klonen.
Kommentar ansehen
23.12.2009 10:35 Uhr von napster1989
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Nemus: Richtig, wenn da der Mensch nicht wär .....
Kommentar ansehen
23.12.2009 10:36 Uhr von wordbux
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hölzernen Busch: Klingt gut.
Aber gibts denn Büsche die nicht aus Holz sind ?
Kommentar ansehen
23.12.2009 11:18 Uhr von Guschdel123
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@wordbux:
Es gibt Büsche, welche zu 90% aus ´´grün´´ bestehen bzw. eine sehr hohe Blattdichte vorweisen. So z.b die ´´Kamelien´´
http://www.lago-maggiore-urlaub.de/...

Auf der anderen Seite gibt es Büsche mit geringerer Blattdichte, die vermeintlich ´´Hölzernen´´. So z.B. die Korkenzierhasel
http://www.derkleinegarten.de/...

@ hboeger:
Doch, es wird als Klonen bezeichnet. Das, was wir Menschen mit unserer DNA versuchen (z.B. Dolly) wird gemeinhin als ´Klonieren´ bezeichnet. So gut wie alle Pflanzen in der Natur besitzen die Möglichkeit des natürlchen Klonens
Kommentar ansehen
23.12.2009 11:50 Uhr von Metal_Invader
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Na lasst die News mal nicht die: Kreationisten hören. Immerhin gibt es die Erde ja erst seit 6000 Jahren. Wie kann es da also eine 13.000 Jahre alte Pflanze geben.
Sodom und Gomorrha ist das. Wird Zeit das die Hexenfeuer wieder brennen, um unseren Gott zu huldigen.

Das sie Feuer überlebt ist echt ne feine Sache aber ich denke mal das wird auch nur bis zu einem bestimmten Grad der Verbrennung funktionieren. Aus dem nichts wird es wohl selbst diese Pflanze nicht schaffen sich zu erholen.

PS: Der obere Abschnitt ist ironisch gemeint.
Kommentar ansehen
23.12.2009 12:30 Uhr von KingPR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Salvia divinorum (Azthekensalbei) verbreitet sich auch eher nicht mit Samen sondern erstellt nur genetisch identische Kopien von sich selber, weswegen alle Pflanzen das gleiche Erbgut haben (bzw. zumindest die Meisten, einige Leute behaupten sie hätten eine andere Züchtung, trotzdem wird es sich auf maximal eine Hand voll von Pflanzen beschränken deren DNA sich voneinander unterscheidet)
Kommentar ansehen
23.12.2009 15:30 Uhr von martin@pc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selber klonen können ist nichts Neues als erstes fällt mir z. B. die Erdbeerpflanze ein.

Die Pflanze hier scheint aber noch soweit zu gehen, ein Überlebenskünstler wie ein Schwamm zu sein o.O Die sind auch nicht tot zu kriegen.
Kommentar ansehen
24.12.2009 01:17 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie langweilig: So ziemlich alle Pflanzen können das. Sogar einige Tiere. (Blattläuse z.B.)

Wenn mir doch auch mal ne langweilige News mit solchen Schlagworten einfallen würde... :(

@Guschdel123: Klonieren ist das Kopieren von Genen, klonen das Kopieren ganzer Organismen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?