22.12.09 19:16 Uhr
 112
 

Frankfurt: Hohe Auszeichnung für Fotografin Barbara Klemm mit Max-Beckmann-Preis

Von der Stadt Frankfurt wurde jetzt bekannt gegeben, dass die Fotografin Barbara Klemm den berühmten Max Beckmann Preis für das Jahr 2010 bekommt. Die in Münster geborene 69-Jährige sei "eine der bedeutendsten Fotografinnen, eine große Dokumentaristin und eine Künstlerin von Rang", so die Begründung.

Besonders ausgezeichnet hat die Fotografin, dass sie in ihren Werken immer nur Schwarz-Weiß-Bilder fotografiert hat. Da Klemm auch die jüngste deutsche Vergangenheit (wie Mauerfall) aufarbeitete, war sie auch als Redakteurin bei der "FAZ" einige Jahrzehnte tätig.

Die Auszeichnung wird im Rhythmus von drei Jahren jedes Mal am Geburtstag des expressionistischen Malers Max Beckmann (1884-1950), am 12.Februar übergeben. Sie ist mit 50.000 Euro Preisgeld dotiert.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Frankfurt, Auszeichnung, Fotograf, Barbara, Beckmann, Barbara Klemm
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2009 21:52 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Frankfurt ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?