22.12.09 17:27 Uhr
 199
 

Formel 1: Kobayashi bekommt erstes Cockpit beim neuen Sauber Rennstall

Mit dem Japaner Kamui Kobayashi hat das neu in die Formel 1 kommende Schweizer Sauber Team ihren ersten Fahrer verpflichtet.

Kobayashi fuhr zuvor als Testfahrer für das Toyota Team. Dies setzte ihn in zwei Formel-1-Rennen als Ersatz für den verletzten Timo Glock ein.

Wer das zweite Cockpit bei Sauber bekommt, steht jedoch noch weiter offen. Ein Kandidat ist der Mönchengladbacher Nick Heidfeld.


WebReporter: DocDorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, Rennen, Cockpit, Rennstall, Sauber
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2009 19:01 Uhr von Elano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freut mich für ihn, dass er ein Cockpit gefunden hat. Er hat mir bei seinen Auftritten in der Formel 1 gut gefallen. :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?