22.12.09 17:13 Uhr
 13.301
 

USA: Polizist verliert die Nerven bei Massenschneeballschlacht

In der US-Hauptstadt Washington ist es zu einem Zwischenfall gekommen, als ein Polizist augenscheinlich die Nerven verloren hat und Teilnehmer einer Massenschneeballschlacht mit seiner Waffe bedrohte.

Der Grund für die Überreaktion war, dass das Auto des Polizisten von einem Schneeball getroffen wurde.

An der Schneeballschlacht hatten ungefähr 200 Personen teilgenommen.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Waffe, Schnee, Masse, Nerv
Quelle: tagesschau.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2009 17:27 Uhr von xilim
 
+81 | -5
 
ANZEIGEN
Machen wir bei uns: im Dorf jedes Jahr und der Dorfpolizist macht mit...
Kommentar ansehen
22.12.2009 17:38 Uhr von RolO_1
 
+13 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.12.2009 17:51 Uhr von reallydeep
 
+6 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.12.2009 18:04 Uhr von Thrasher-Virus
 
+68 | -9
 
ANZEIGEN
...ich stell mir das grade mal vor stück kuchen in der einen hand, mit der anderen steckt er sich das 2 tage alte hemd wieder in die hose... ampel wird grün, fährt los... nichts ahnend fährt wachtmeister xyz in seinem revier patroullie, als plötzlich ein ohrenbetäubender lärm seine aufmerksamkeit auf sich zog. lachende leute, teils jung, teils alt, toben im an der straße angrenzenden park und bewerfen sich mit schneebällen...
GANZ PLÖTZLICH GESCHIEHT ES!
sein dienstwagen, den er schon liebevoll "mathilde" nennt, wird von einem dieser gefährlichen geschosse getroffen. er reißt das lenkrad rum, gerät ins schleudern, springt aus dem wagen und feuert 4 schüsse in die vergnügte terroristenbande ab, 2 fallen bewusstlos in den schnee, welcher sich daraufhin langsam rot färbt, der rest rennt schreiend davon...

jaja... die bullen habens heutzutage nicht einfach...


Tente Edith: oh... war in ami-land..XD okay, dann denkt euch nen anderen namen für die karre aus... und statt nem stück kuchen isses n donut mit gelee-füllung und schoko-glasur *sabber*

[ nachträglich editiert von Thrasher-Virus ]
Kommentar ansehen
22.12.2009 18:21 Uhr von MarcBoh
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
naja: aber da darf er es ja. wundert mich, dass keiner aus der menge eine waffe gezogen hat (das soll nichts negatives gegen die us-waffengesetze sein!)

aber in deutschland wär der doch schon drei mal entlassen worden.
Kommentar ansehen
22.12.2009 18:31 Uhr von Tiroler_Maniak
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
also als ich USA: ... vor der Überschrift laß, rechnete ich schon bevor ich die News öffnete mit mindestens 8 Toten (Notwehr versteht sich)
Kommentar ansehen
22.12.2009 19:19 Uhr von Sparker
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@trasher: du bekommst von mir nen plus.

"donut mit gelee-füllung und schoko-glasur"

mhhhhh.....
Kommentar ansehen
22.12.2009 19:26 Uhr von ringo1
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hmmmm: ohh man
Kommentar ansehen
22.12.2009 20:03 Uhr von Jorka
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Rausschmeißen aus dem Dienst: Sowas ist unentschuldbar nicht auszudenken wenn er in die Menge rumgeballert hätte.
Kommentar ansehen
22.12.2009 20:56 Uhr von DrOtt
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
gleich feuern!!!
Kommentar ansehen
22.12.2009 21:47 Uhr von GeforceFX
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwas stimmt doch da net: Irgendwas stimmt doch bei denen mit ihrer exekutiven nicht. Das kann doch nicht sein das ständig solche news kommen das irgendwelche Polizisten irgendwelche Personen misshandeln verletzen oder sonst was.. sind die bei denen nimmer ganz klar im kopf oder was? Ich glaub die sollten mal drüber nachdenken wer sie eig. bezahlt. Und die Leiter der Polizei Stationen sollten mal besser drüber nachdenken wehn sie da einstellen!
Kommentar ansehen
22.12.2009 22:10 Uhr von Maku28
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
warscheinlich: ging 5 Minuten vorher ein Anruf bei der Polizei ein, dass dort 200 Leute sich gegenseitig mit Schnee einreiben.
Als die Beamten das Wort "Schnee/snow" hörten, dachten die warscheinlich an eine wilde Drogenorgie und orderten alle Polizisten in der Umgebung an , die Verdächtigen mit Waffengewalt so lange festzuhalten bis Verstärkung eintrifft.
Anders kann ich mir so eine Reaktion nicht erklären
Kommentar ansehen
22.12.2009 22:34 Uhr von Summersunset
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Quelle falsch: Habe das Video gestern zufälligerweise auf youtube gesehen. Einer der Polizisten hatte seine Waffe gezogen und zu Boden gehalten, als er zu der Ansammlung an Menschen gekommen ist. Nicht wenige Polizisten kontrollieren in der gleichen Haltung immer die Autos.

Es war vielleicht ein wenig übertrieben auf die Situation überhaupt zu reagieren aber dann gleich von bedrohen zu sprechen.... meine Güte. Einige regen sich auch sofort über den Polizist auf, wenn er nicht sofort einen Bückling macht ;)
Kommentar ansehen
23.12.2009 04:39 Uhr von blub08
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
ganz normales verhalten: ganz normales verhalten.. in deutschland wäre schon längst ein wahnschuss abgegeben, wenn 50 leute einen polizisten "angreifen".. auch schneebälle könne gefährlich sein, nur mal ao am rand
Kommentar ansehen
23.12.2009 06:34 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht war der Schneeball ja gelb? Da wär ich auch etwas angepisst.
Kommentar ansehen
23.12.2009 08:49 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und ??? Solange er nicht schießt oder schlägt ...
Kommentar ansehen
23.12.2009 08:55 Uhr von Sasy_Fashion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@TheEagle92: und solange er nicht schießt oder schlägt ist es gut das er mit seiner Waffe auf Menschen zielt ? ^^

Gut ich komm mal bei dir vorbei und Ziel mit meiner Waffe auf dich, ich drück ja nicht ab oder so... Das ist doch OK...
Kommentar ansehen
23.12.2009 11:13 Uhr von datenfehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
viele Amis haben eben viel Angst! Hätte ja auch ein Taliban sein können, der mit einer als Schneebal getarnten Granate auf das Polizeiauto wirft.
Das ist auf jeden Fall ein Grund, sich ein weiteres unschuldiges Land zu suchen, um es zu überfallen und der Bevölkerung ihre Häuser wegzubomben... am besten noch ein Land mit vielen Rohstoffen, damit es sich auch lohnt.
Kommentar ansehen
23.12.2009 12:52 Uhr von uncut-playa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von uncut-playa ]
Kommentar ansehen
24.12.2009 01:42 Uhr von pantherchen1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Letzte Zeile der US-Nationalhymne : And the home of the brave ! Sicher.... ! Ein sehr tapferer Polizist, der sich Todesmutig einer Horde verbrecherischer Schneeballwerfer entgegengestellt hat. Wo soll das in diesem gewaltbereiten Polizeistaat noch Enden ?
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:53 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sasy_Fashion: Ich will damit sagen das ein Polizist wenn der dazwischen geht vielleicht Angst hat vor Verletzungen durch einen harten Schneeball.

Vorallem ist es nicht Verboten zumindest ist es hier in Deutschland so, das ein Polizist die Waffe zieht und damit aussagen will das er sich damit verteidigen kann.

Hätte er jedoch die Waffe benutzt wäre es ein Verstoß nachedem Polizei Gesetzbuch und er wäre damit dran gewesen.

Der Gebrauch muss immer dem Geschehen angemssen sein bei einer Benutzung der Dienstwaffe.

In diesem Falle würde ich den Polizisten aber nicht wirklich anklagen und auch nicht irgend eine Schuld geben.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?