22.12.09 15:28 Uhr
 1.340
 

USA: Mutter rief Polizei, um Sohn vom "Grand Theft Auto"-Spielen abzubringen

Eine Mutter, die es nicht schaffte ihren Sohn vom Video-Game "Grand Theft Auto" weg ins Bett zu bekommen, rief in ihrer Verzweiflung noch spät in der Nacht die Polizei zu Hilfe.

Den Beamten der Polizei von Boston gelang es tatsächlich, den 14-Jährigen zu bewegen, auf seine Mutter zu hören und ins Bett zu gehen.

Ein Sprecher der Polizei meinte zu dem Einsatz, dieser sei vielleicht etwas außer der Reihe, jedoch angesichts der Beliebtheit von Videospielen nichts Überraschendes.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Mutter, Sohn, Boston, Grand Theft Auto
Quelle: www.myfoxdc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GTA Online": Neuer Spielmodus veröffentlicht - Spieler jagen Panzer
"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
Daniel Radcliffe soll Hauptrolle im Film über GTA-Macher Sam Houser spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2009 18:49 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schleichwerbung u. schlechte News. .
Kommentar ansehen
22.12.2009 19:07 Uhr von slayniac
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Durchaus. Aber selbst dort lernt der Spieler, dass man irgendwann mal schlafen gehen muss (nämlich um abzuspeichern). Hoffen wir mal, dass dadurch nicht eine Armee von psychopathischen Langschläfern ausgebildet wird.
Kommentar ansehen
22.12.2009 19:07 Uhr von mysteryM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wo war das problem die spielkonsole einfach mal auszuschalten.....
ohne diskusion......
Kommentar ansehen
22.12.2009 22:23 Uhr von eScapLaY
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Bevor ich die News lese: Ich habe die News noch nicht gelesen. Ich gehe stark davon aus die Polizisten haben den ´Sohn´ mit nem Schocker bearbeitet bis er damit aufhört. Danach haben sie seine Playstation / PC / Gerätschaft die dieses Spiel abspielt mitgenommen und zocken nun selbst.

Nun lese ich die News :D

Oh ja, die 2 haben ihn also nur eingeschüchtert. Ich erinnere mich an das Mädchen das mit Stormstößen zum Duschen animiert wurde :D
Kommentar ansehen
24.12.2009 17:36 Uhr von einerderwiekeinerist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
polizei: dein freund und helfer
Kommentar ansehen
27.12.2009 17:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Mutter noch Glück gehabt dass sie nicht gleich drangekriegt wurde. Schliesslich durfte ihr Kind ein Spiel spielen, welches für olljährige freigegeben wurde.

Bei den Amis häts mich net gewundert, wenn die das Kind ins Heim und die Mutter in den Knast gesteckt hätten...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GTA Online": Neuer Spielmodus veröffentlicht - Spieler jagen Panzer
"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
Daniel Radcliffe soll Hauptrolle im Film über GTA-Macher Sam Houser spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?