22.12.09 08:06 Uhr
 200
 

Preise für Gas steigen zum Jahreswechsel

Die Preisschraube für Gas wird wieder nach oben gedreht.

Nachdem bereits 2008 der höchste Preis für Gas gezahlt werden musste, von den Endverbrauchern, steigen zum Jahreswechsel erneut die Preise.

Doch dabei soll es nach Meinung von Experten nicht bleiben. In den kommenden Monaten könnten die Gaspreise noch weiter hoch gehen. Empfohlen wird, den Anbieter zu wechseln.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Gas, Jahreswechsel
Quelle: www.finanznews-123.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2009 08:45 Uhr von Fleischpeitsche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schreib doch lieber: "Gaspreise steigen zum Jahreswechsel" ;)
Kommentar ansehen
22.12.2009 09:50 Uhr von mobock
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist mal wieder typisch Die Leute sparen an Heizenergie, sei es wg. der Umwelt, aus Geiz oder weil sie es sich einfach nicht mehr leisten können (http://www.shortnews.de/...), schon werden die Gaspreise erhöht. Wie bei meiner Autoversicherung - je weniger Prozente ich habe, desto teurer werden meine Beiträge ;-{
Kommentar ansehen
22.12.2009 17:50 Uhr von xilim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt bin ich aber Überrascht Ironie off..
Kommentar ansehen
26.12.2009 17:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte mich nicht outen, aber unsere Stadwerke haben die Preise für STROM ab 2010 um über fünf Prozent GESENKT. Nicht glaubhaft?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?