22.12.09 06:00 Uhr
 316
 

PlayStation Onlinedienst: Konkrete Infos zum Bezahlmodell

Eine Web-Umfrage könnte erste konkrete Informationen zum Bezahlmodell des PS3 Onlinedienstes PlayStation Network enthüllt haben.

So plant Sony angeblich kostenpflichtige Premiuminhalte, wie einstündiges Spieletesten oder spezielle PSone bzw. Minispiele.

Auch Webspace und Social Network-Konnektivität könnten eine Idee sein. Gerüchten zufolge plant Sony eine Gebühr von 30-70 US-Dollar pro Jahr.


WebReporter: mr.viel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, Dienst, PlayStation
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2009 08:19 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: minispiele etc. sind ja schon immer kostenpflichtig, so wie sich das anhört soll daraus nur ne flatrate gemacht werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?