21.12.09 19:11 Uhr
 70
 

Frankfurter Börse: Deutscher Aktienindex auf Jahreshöchststand

Der Deutsche Aktienindex (DAX) hat zum Wochenstart am heutigen Montag mit 5.935 Zählern einen neuen Jahreshöchststand erreicht, das alte Hoch lag bei 5.903 Stellen. Zum Handelsende notierte der DAX dann bei 5.931 Punkten, ein Plus von 1,7 Prozent.

Der MDAX stieg um 0,8 Prozent auf 7.454 Zähler, während der TecDAX 0,3 Prozent auf 818 Zähler zulegte.

Begründet wurden diese starken Kursgewinne durch das "Window Dressing". Das heißt, dass die Investoren jetzt kaufen, um vor dem Jahresende ihr Depot aufzubessern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Frankfurt, Börse, DAX, Frankfurter Börse, Aktienindex
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 20:31 Uhr von obitechnobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auch hier gilt: Hochmut kommt vor den Fall.
Die Frage ist nur, wie tief der Fall sein wird.
Vielleicht zaubern die die "Gottes Werk verrichten" ein paar neue, interessante Wirtschaftsinstrumente aus ihrer Westentasche.
Mein Tipp: Emissionszertifikate.
Riesiege Korruptionsmöglichkeiten und starkes Blasenpotential sind nur einige "Stärken" dieser Zertifikate.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?