21.12.09 17:09 Uhr
 225
 

Fußball: Boateng wegen Notbremse gesperrt

Im Nordderby gegen Werder Bremen sah der Hamburger Jerome Boateng wegen einer Notbremse die Rote Karte vom Unparteiischen Florian Meyer.

Die DFB Instanzen verurteilten den Verteidiger zu einem Spiel Sperre.

Somit wird er dem Hamburger SV im ersten Spiel der Rückrunde gegen den SC Freiburg nicht zur Verfügung stehen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Hamburger SV, Sperre, Rote Karte, Jerome Boateng
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 17:24 Uhr von Janni.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: Das war keine Torchance, der Schiri war sowieso nicht ganz bei der Sache, kann auch sein das ich da ein wenig voreingenommen bin.

Wenn mich nicht alles täuscht muss man allerdings, um eine Notbremse zu machen, eine glasklare Torchnace durch ein Foul vereiteln, dieses war hier definitiv nicht der Fall, außerdem gab es etliche strittige Abseitsentscheidungen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?