21.12.09 14:20 Uhr
 477
 

Kroatien: Zug fuhr ungebremst in den Bahnhof - 46 Verletzte

Ein Regionalzug krachte am heutigen Montag mit unverminderter Geschwindigkeit in den Hauptbahnhof von Zagreb. Dieser Hauptbahnhof ist wegen seiner Funktion als Endbahnhof bei solchen Unglücken besonders gefährdet.

Ohne Bremsvorgänge raste der Zug in die Endstation und durchbrach am Gleisende die dort für die Sicherheit aufgestellten Betonblöcke.

Warum der Zug nicht angehalten hat, ist bislang ungeklärt. Ein Mensch ringt mit dem Tod, insgesamt wurden 46 Personen verletzt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Zug, Unglück, Bahnhof, Kroatien, Geschwindigkeit
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 14:31 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Scheppert bestimmt gewaltig :O
Kommentar ansehen
21.12.2009 15:16 Uhr von lina-i
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das heißt nicht Endbahnhof: sondern Kopfbahnhof.
Kommentar ansehen
21.12.2009 16:11 Uhr von commander_keen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Endbahnhof: Endbahnhof habe auch noch nicht gehört. Das klingt ja fast nach Deportation. Aber laut google ist es gar nicht mal so unverbreitet.
Sackbahnhof oder Kopfbahnhof finde ich dennoch besser ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?