21.12.09 13:53 Uhr
 463
 

Thailand: Schwergewichtige Damen zur "Miss Jumbo" gewählt

Eine ganz wichtige Voraussetzung mussten die Damen erfüllen, die bei der "Miss Jumbo"-Wahl in Thailand teilnahmen. Sie sollten mindestens 80 Kilo auf den Hüften haben.

Aber auch Köpfchen wurde von der zukünftigen "Miss Jumbo" erwartet. Die Anwärterinnen mussten Fragen zum Thema Gesundheit beantworten.

Der Gewinnerin winkte ein Preisgeld von 800 Euro. Zudem bekam sie noch eine Abnehmkur oben drauf.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Thailand, Dame, Schwergewicht, Misswahl, Miss Wahl
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2009 14:04 Uhr von Raptor667
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
find ich gut sowas Menschen mit etwas grösserem Körpergewicht werden hier zu lande doch gemieden wie die Pest. Meine Freundin ist selbt etwas mollig...ständig absagen bei der Jobsuche...von wegen zu Dick...nicht geeignet...bla bla bla. Dabei kennen die nicht mal ihre Fähigkeiten. Mir geht das oberflächliche Selbstverliebte Pack sowas von auf den Zeiger...
Und ich hab lieber was im Bett wo man noch zupacken kann...nicht so ein dürres Gestell welches man zum Röntgen nur gegen ne hundert Watt Birne halten braucht...
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:09 Uhr von Fleischpeitsche
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Find ich scheiße Dicken Menschen auch noch zeigen, dass es gut ist was sie da machen... Wo kommen wir denn da hin? Natürlich meine ich nicht die Leute, die wegen einer Krankheit so dick sind, sondern nur die, die sich das richtig angefressen haben. Niemand kann mir erzählen, dass er damit glücklich ist. (Bzw. glücklicher als jemand mit einer normalen Statur, da sie meist gar nicht wissen wie das ist)
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:42 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mädels: sind doch richtig hübsch. Die Fleischpeitsche muss direkt wiede rumnöhlen, aber warum ist eine Frau mit 80 Kilo zu dick?
Und dieses Blödsinnige "angefressen", ich könnt kotzen. Die dicken Menschen heute sind Opfer des Diät-Wahns. Fast alle übergewichtigen Menschen haben Diäten gemacht und sind durch Jojo-Effekt immer dicker geworden.
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:49 Uhr von Fleischpeitsche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja Im Endeffekt ist es mir ja auch egal ob jetzt jemand dick oder dünn ist. Nur trotzdem hält diese Menschen niemand davon ab, Sport zu treiben. (Außer vielleicht ein paar Süßigkeiten)

Und man bedenke mal die ganzen Kosten die aus Fettleibigkeit entstehen... Ich würde sagen das kommt schon nah an die Kosten eines starken Rauchers ran. (Krankheit wird auf jeden Fall kommen)
Kommentar ansehen
21.12.2009 14:56 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fleischpeitsche: Raucher sind für die Krankenkassen das gefundene Fressen, denn sie verursachen weniger Kosten als ein mensch, der lange lebt. Deshalb werden in privaten Krankenkassen auch Raucher gerne genommen.
Die Sache mit den kranken Dicken, das ist doch vorallem ein vom privaten Fernsehen gerne gebrachtes Argument im Schlammschlacht-TV. Das muss man nicht alles nachbeten. Liebling, wir bringen unsere Kinder um auf RTL2 mit Ansgar, den jeder aus tausenden Schlammschlacht-Sendungen kennt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?